Serien

Prahl und Liefers: "Tatort"-Vertrag verlängert

Aufatmen, liebe Tatort-Fans! Die Kommissare Thiel und Boerne werden uns auch ihn Zukunft mit ihren ständigen Sticheleien unterhalten.

"Tatort"-Star Axel Prahl erstattet Anzeige

Keiner kann sie toppen: Wenn Frank Thiel (Axel Prahl) und Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) einen neuen Fall übernehmen, schießen die TV-Quoten regelmäßig in die Höhe. 2013 hielten die beiden mit der Episode "Summ, summ, summ" 12,99 Zuschauer vor den Fernsehern und sicherten sich den Allzeit-Quoten-Rekord der "Tatort"-Reihe.
 
Doch im Zuge zahlreicher Ausstiege beim "Tatort" (Dominic Raake/ Berlin, Nina Kunzenford/Frankfurt) wurden auch Gerüchte um einen möglichen Rückzug der Münsteraner laut, die bereits seit zwölf Jahren gemeinsam ermitteln.
 
Gegenüber der Bild-Zeitung räumte der Westdeutsche Rundfunk nun alle Zweifel aus dem Weg. Wie die Sender-Sprecherin Barbara Feireis verkündete, wurden die Verträge der beiden Publikumslieblinge verlängert.
 
Darüber hinaus bestätigte Feireis die Kino-Pläne zum Münster "Tatort" erneut. Thiel und Boerne werden also tatsächlich bald in Überlänge auf der großen Leinwand miteinander streiten.
 
Bevor die Dreharbeiten zu dem Groß-Projekt beginnen, haben die beliebten Kommissare ihren nächsten Einsatz im Fernsehen. Am Sonntag, den 21. September ermitteln die beiden in "Mord ist die beste Medizin" und schon für den Oktober ist eine weitere Ausstrahlung geplant. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt