Stars

Pornostar Amber Rayne mit nur 31-Jahren verstorben

Amber Rayne war in Amerika ein Star der amerikanischen Pornoszene. Die Todesursache ist noch nicht bekannt, aber es gibt Spekulationen: 

Amber Rayne
Rest in Peace Amber Rayne! @gettyimages

Porno-Darstellerin Amber Rayne heißt eigentlich Meghan Wren. Die 31-Jährige ist in Los Angeles gestorben. Die genaue Todesursache ist zwar noch unklar, aber man vermutet einen Unfall oder eine Überdosis. Ein Freund sei bei ihr zu Hause gewesen. Als sie plötzlich zusammenbrach, habe er den Notruf gewählt.  Die Notärzte konnten leider nichts mehr für sie tun. 

Amber Raynes Vorgeschichte

Zehn Jahre lang war Amber Rayne im Geschäft und drehte mehr als 500 Filme. Außerdem warf die Porno-Darstellerin James Deen vor, er habe sie während einer Hardcore-Produktion vergewaltigt. James bestritt jedoch alle Vorwürfe. Auf Twitter trauern gerade viele Kollegen und Freunde. Rest in Peace, Amber Rayne. 
 



Tags:
TV Movie empfiehlt