Serien

Pornoseite „xHamster“ will „Sense8“, Staffel 3 statt Netflix produzieren

Sense8
„Sense8“: Pornoseite „xHamster“ will Netflix-Serie weiterführen  Netflix

Sense8“ wurde gerade nach Staffel 2 und einem zweistündigen Special abgesetzt. Die Pornoseite erklärte 2017 „xHamster“, die Staffel 3 produzieren zu wollen.

 

Die Nachricht, dass „Sense 8“ trotz hoher Beliebtheits-Werte abgesetzt werden soll, war für viele Fans ein Schock. 

Der Grund: Die letzte Staffel der Mystery-Serie kostete den Produzenten Netflix rund 100 Millionen Dollar. Das war selbst für Netflix zu viel und so entschied man sich „Sense8“ einzustellen. 

Auch die Tatsache, dass Netflix ankündigte, den Cliffhanger am Ende der 2. Staffel mit einem Film zum Abschluss zu bringen, konnte die Fan-Gemeinde nicht befrieden. 

Auch Lana und Lilly Wachowski, den kreativen Köpfen Köpfen der Serie, war das nicht genug. Deshalb verkündeten sie kürzlich auf Facebook im Rahmen eines Live-Interviews, dass sie bereits an einer dritten Staffel schrieben. 

Problematisch ist daran vor allem, dass bislang weder ein neuer Sender, noch ein neues Streaming-Portal für "Sense8" gefunden wurde. 

 

"xHamster" will "Sense8", Staffel 3 produzieren

Wer sich nun als neue „Sense8“-Heimat anbot, ist so skurril wie überraschend. Die Porno-Plattform „xHamster“ bewarb sich in einem offenen Brief an die Wachowskis als Produzent der 3. Staffel. 

"Wir haben mehr Besucher als die 'New York Times', 'ESPN' oder die Daily Mail'.", begründet „xHamster“ sein Angebot. Obwohl sich das Netflix-Budget auf einen dreistelligen Millionen-Betrag beläuft, fühlt sich „xHamster“ den Produktionskosten anscheinend gewachsen. 

Ob es sich dabei eher um einen PR-Gag handelt oder ob „xHamster“ wirklich ernsthafte Ambitionen im Bezug auf „Sense8“ bleibt offen. Ein gelungener PR-Coup wäre die Aktion sowohl für den Pornoanbieter, als auch für „Sense8“ allemal. Vorerst ist die Serie zwar abgeschlossen, aber wer weiß - es sind schon einige Serien unerwartet zurückgekehrt. Nicht unbedingt auf xHamster, aber who knows. Angeblich fanden im vergangenen Herbst Gespräche zwischen Netflix und den Betreibern der Sex-Seite statt.

Die besten Netflix-Crime-Serien findet ihr mit Klick auf den unterlegten Link. 

In unserem Video seht ihr, welche Netflix-Neuheiten seit Juli 2017 für euch bereit stehen:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt