Serien

„Pokémon GO“: Dieser Trick macht Spieler unbesiegbar!

Die Welt ist im „Pokémon GO“-Fieber. Doch einige Spieler greifen dabei zu illegalen Mitteln. Jetzt ist ein Glitch aufgetaucht, der Arenen uneinnehmbar macht!

Pokémon Go
Viele Spieler haben sich bereits über diesen "Pokémon GO"-Glitch beschwert. /Nintendo

Neben dem Fangen von der kleinen Taschenmonstern und dem Abgreifen von Items an „Pokéstops“ spielen Eier eine große Rolle bei „Pokémon GO“: Mit Hilfe einer Brutmaschine schlüpfen aus diesen kleinen ovalem Objekten nach zwei, fünf oder zehn Kilometern zu Fuß oder Rad Pokémon.

 

Unbesiegbare Eier als Geheimwaffe?

Einige Spieler nutzen die Eier jetzt jedoch für einen anderen, verbotenen Zweck: Durch einen Programmfehler scheint es möglich geworden zu sein, diese Eier in Arenen zu platzieren. Da diese keine Lebenspunkte haben – anders als Pokémon – können sie weder verletzt noch besiegt werden, sodass die von Eiern besetzte Arena nicht mehr von anderen Teams eingenommen werden kann. 

 

Arenen werden uneinnehmbar

Wie diese Schummelei möglich ist, ist nicht ganz klar – Videos beweisen aber, dass es einige Arenen gibt, in denen Eier platziert wurden:

 

Niantic arbeitet an einer Fehlerbehebung

Die Herstellerfirma der App, Niantic, ist das Problem bereits bekannt und wird sobald wie möglich ein Update anbieten, die diesen Fehler behebt. Bis dahin können die anderen Spieler nichts dagegen tun.

 

Cheaten ist keine gute Idee

Wer jetzt darüber nachdenkt, auch von diesem Spielfehler zu profitieren, sollte wissen, dass Cheaten in der App nicht erlaubt ist: Mit der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen verpflichtet sich jeder Spieler, sämtliche technische Tricksereien zu unterlassen. Wer sich nicht an diese Regeln hält, kann seinen „Pokémon GO“-Account verlieren, und zwar für immer. 

Also bleiben wir lieber bei der ehrlichen Methode und gehen noch eine Runde um den Block um Pokémon zu fangen – über die zusätzlichen Spaziergänge freut sich sicherlich auch die Figur. 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!