Gaming

PlayStation 5: Kampfpreis unter 400 Euro? | Neuer Hinweis

Sony will mit der PlayStation 5 die erfolgreiche PS4 deutlich übertrumpfen und könnte den Beweis für einen Kampfpreis möglicherweise bestätigt haben.

PlayStation 5 Zubehör und Konsole
PlayStation 5: Verkauft Sony die PS5 tatsächlich unter 400 Euro? Sony Playstation

Kostet die PlayStation 5 nur 400 Euro – oder doch deutlich mehr? Diese Frage stellen sich schon seit vielen Monaten Sony-Fans und Experten gleichermaßen. Bisher hat sich Sony noch nicht zur Preisgestaltung der PS5 geäußert. Klar ist nur: Neben einer Standard-Version der PlayStation 5 erscheint auch eine Digital Version ohne Disc-Laufwerk. Und die könnte möglicherweise tatsächlich unter die magische 400 Euro-Grenze stoßen, zu der Sony schließlich auch die PlayStation 4 zum Launch verkauft hat. Denn eine andere Neuigkeit liefert jetzt einen entscheidenden Hinweis darauf, dass es Sony mit dem Preis von 400 Euro tatsächlich ernst meinen könnte.

 

Sony will innerhalb von 5 Jahren 120 Millionen PS5-Konsolen verkaufen

Wie "Digitimes" auf Berufung einer taiwanesischen Quelle berichtet, soll Sony in den ersten 5 Jahren des Lebenszyklus‘ der neuen PlayStation ca. 120 Millionen PlayStation 5-Konsolen verkaufen wollen. Das ist extrem ambitioniert: Denn bis heute verkaufte sich die PS4 seit 2013 bisher 110 Millionen Mal weltweit. Wie verschiedene User in den Foren von ResetEra und Neogaf übereinstimmend feststellen, kann Sony diese hoch gesteckten Ziele nur erreichen, wenn die PlayStation 5 tatsächlich zu einem attraktiven Preis erscheint.

Am Wahrscheinlichsten erscheint es deshalb, dass die Digital Variante der PS5 für 399 Euro erhältlich sein wird. Die Standard-Version mit Disc-Laufwerk könnte dann möglicherweise bei 449 Euro liegen. Für die starke Technik, die der Konsole zugrunde liegt, wäre der Kaufpreis trotzdem sehr attraktiv und könnte gerade im Weihnachtsgeschäft 2020 für viel Hype sorgen. Tatsächlich wird Sony aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben: Den schleppenden Verkauf der PS3, die zu Beginn für 599 Euro über den Ladentisch ging, will Sony nicht noch einmal wiederholen.

Wann der Preis der PlayStation 5 und ihr Erscheinungsdatum enthüllt wird, steht hingegen noch nicht offiziell fest. Gerüchten zufolge soll es bereits im August 2020 eine weitere "State of Play" zur PS5 geben, die neue Infos zur Konsole und den potenziellen Spielen liefern soll. Auf welche spektakulären PS5 Games ihr euch schon jetzt freuen könnt, seht ihr im nachfolgenden Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt