Kino

Platzt „Phantastische Tierwesen 3" wegen Johnny Depp? "Harry Potter"-Ableger vor dem Aus!

Die „Phantastische Tierwesen“-Filmreihe steht vor dem Aus! Der Grund: Grindelwald-Darsteller Johnny Depp, der von seiner Ex-Frau der häuslichen Gewalt bezichtigt wird.

Phantastische Tierwesen Gellert Grindelwald Johnny Depp
Platzt „Phantastische Tierwesen 3" wegen Johnny Depp? "Harry Potter"-Ableger vor dem Aus! Bild: Warner Bros.

Die Fantasy-Filme „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ und „Grindelwalds Verbrechen“ kamen beim Kinopublikum bestens an. Seit dem zweiten Teil, der Ende letzten Jahres ins Kino kam, freuen sich Fans auf Teil drei. Nun steht allerdings auf der Kippe, ob der „Harry Potter“-Ableger überhaupt eine Zukunft hat, denn „Grindelwald“-Darsteller Johnny Depp schadet dem Image des „Harry Potter“-Franchise.

Depp muss sich momentan vor Gericht verantworten, da seine Ex-Frau Amber Heard schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben hat. Laut der „Aquaman“-Darstellerin soll es während ihrer Beziehung zu Depp mehrfach zu gewalttätigen Übergriffen gekommen sein. Seine Ausbrüche seien häufig nach dem Konsum von Drogen aufgetreten, so Heard.

Nach dem laut werden der Anschuldigungen, hatte sich „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling auf Depps Seite gestellt, was ihr und der Filmreihe reichlich Kritik einbrachte.

Hinzu kommt, dass Warner-Boss Kevin Tsujihara erst im März von seinem Posten zurücktrat, nachdem ihm vorgeworfen wurde, er habe der Schauspielerin Charlotte Kirk im Gegenzug für sexuelle Gefälligkeiten Rollen verschafft.

Ein Insider soll nun gegenüber „Page Six“ verraten haben, Warner sei sich unsicher, ob eine Zusammenarbeit mit Johnny Depp auch weiterhin tragbar oder vorstellbar sei. „[…] Hochrangige weibliche Führungskräfte bei Warner sind sehr besorgt darüber, dass wir mit Johnny Depp zusammenarbeiten und welche Botschaft das an die Öffentlichkeit sendet. Insbesondere nach der schrecklichen Trennung von Warner CEO Kevin Tsujihara“, so die anonyme Quelle. „[…] Wenn Warner weiter an Johnny Depp festhält, würde das viel über die Werte verraten, die das Unternehmen vertritt.“

Ob es angesichts dieser Umstände zu dem eigentlich geplanten dritten, vierten und fünften Teil des „Phantastische Tierwesen“-Sequels kommen wird, ist unklar.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt