Kino

"Pitch Perfect 3": So enthaltsam musste Anna Kendrick leben | Interview

"Pitch Perfect"-Sequel: Elizabeth Banks gibt ihr Regiedebüt
In Pitch Perfect 3 lassen die "Bellas" ein weiteres Mal ihre Stimmen laut werden! Wie es Hauptdarstellerin Anna Kendrick erging, erfahrt ihr in unserem Interview!

Anna Kendrick ist mit den "Bellas" zurück und sorgt an der Seite von Rebel Wilson und Ruby Rose für noch mehr Aufsehen in "Pitch Perfect 3". In unserem exklusiven Interview erfahrt ihr auf was Anna Kendrick beim Dreh verzichten musste.

"Ich bin sehr dickköpfig. Es gibt Situationen, in denen ich versuche, mir selbst zu sagen: 'Geh einfach weg, es ist keine große Sache', aber ich bin eben ein Hitzkopf.“ Anna Kendrick darüber, eine Kämpferin zu sein.

Anna Kendrick und die "Bellas" sorgen zum dritten Mal mit "Pitch Perfect" für musikalische Kino-Unterhaltung und stellen sich einer neuen A-capella-Herausforderung. Nachdem der erste Teil 2012 die Welt im Sturm eroberte, ist die Story mittlerweile zu einer Trilogie der Popmusik geworden. Die Filme machten die Zuschauer mit A-capella-Gesang ala Glee Style gemischt mit Comedy-Queen Rebel Wilson bekannt. 

"Pitch Perfect 3" ist der direkte Nachfolger des letzten Teils aus dem Jahr 2015. Die Geschichte setzt an, nachdem die „Bellas“ die Weltmeisterschaft im A-capella-Gesang gewonnen haben. Die Mädchen leben mittlerweile als Erwachsene alle ihr eigenes Leben und haben dadurch den Kontakt zueinander verloren. Sie finden wieder zusammen, um an einer Tournee in Übersee teilzunehmen und sehen sich einer unglaublich talentierten Gruppe gegenüber, die Instrumente und Gesang einsetzt und sich damit als ultimative Bedrohung darstellt. Neben Anna Kendrick, Rebel Wilson und Ruby Rose sind auch Brittany Snow, Anna Camp, Ester Dean, John Michael Higgins, Elizabeth Banks und Hailee Stanfield dabei. 

Anna Kendricks Karriere ging steil in die Höhe, nachdem sie 2009 für die Hauptrolle in „Up In The Air“ für den Oscar nominiert wurde. Heute gehört sie zu den begehrtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Sie überzeugte in Filmen wie „The Accountant“ und „Into The Woods“ und lieh ihre Stimme dem Animation-Abenteuer „Trolls“, in dessen Fortsetzung sie bald wieder zu hören sein wird. Außerdem wird sie Nicole Claus in „Noelle“ spielen und in „A Simple Favor“ zu sehen sein. 

FilmInside-Reporterin Rachel Kasuch traf Anna Kendrick zum Interview und sprach mit ihr über ihre Rolle in der „Pitch Perfect“-Trilogie, ihre Erfahrungen mit Mobbing, ob sie eine Kämpferin ist und wie es ist, mit so vielen Frauen zusammen zu arbeiten. Die Schauspielerin erklärt, welch ein Druck und wie viel Arbeit es ist, vor der Kamera zu singen. "Es ist anstrengend, weil man wirklich viel mehr Rücksicht auf seinen Körper nehmen muss. Man darf zum Beispiel keinen Käse essen und keinen Alkohol trinken - so könnte ich nicht leben“, gibt Kendrick zu. „Und jedes Mal, wenn ich denke, es ist vorbei, holen sie mich wieder zurück und dann muss ich wieder anfangen, gesund zu leben. Das ist so langweilig." 

Um mehr über Anna Kendrick und „Pitch Perfect 3“ zu erfahren, schaut euch unser Video-Interview hier an: 

Pitch Perfect 3 jetzt im Kino!

Hier geht's zum Trailer:

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt