Kino

"Pitch Perfect 3": Elizabeth Banks ist raus!

Der dritte Streich ohne sie: Elizabeth Banks wird beim dritten Teil von "Pitch Perfect" nicht mehr Regie führen.

Elizabeth Banks
Wird bei "Pitch Perfect 3" nicht Regie führen: Elizabeth Banks. /Getty Images

Mit "Pitch Perfect 2" gab Schauspielerin Elizabeth Banks ("Die Tribute von Panem") ihr Regiedebut, doch im dritten Teil wird sie nicht mehr dabei sein – zumindest als Regisseurin nicht.

Termine über Termine

Ganz wird sie sich nicht von der "Pitch Perfect"-Familie verabschieden. Sie wird "Pitch Perfect 3" als Darstellerin und Produzentin erhalten bleiben.

Die überraschende Absage der Hollywood-Schönheit soll ihrem vollen Terminkalender geschuldet sein. Die Verantwortlichen müssen sich jetzt nach Ersatz umsehen. Bei diesem begehrten Posten wird das aber nicht allzu schwierig werden.

Geduld ist gefragt

Vor kurzem mussten die "Pitch Perfect"-Fans schon einmal eine schlechte Nachricht verdauen: Der Starttermin des dritten Teils wurde um mehrere Monate nach hinten verschoben – vom 21. Juli auf den 22. Dezember 2017.

Die Stars der Komödie rund um eine weibliche A-Capella-Gruppe werden aber auch beim dritten Teil das Mikrofon in die Hand nehmen: Anna Kendrick and Rebel Wilson sind bereits für die Fortsetzung bestätigt. Und das ist ja wohl die Hauptsache.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt