Kino

"Pirates of the Caribbean 5": Jack Sparrows neues Schiff heißt "The Dying Gull"

Das Piraten-Comeback rückt immer näher: Am 25. Mai 2017 kommt "Pirates of the Caribbean - Salazars Rache" in die Kinos. Jetzt haben die Macher verraten wie das neue Boot von Jack Sparrow heißt!

Je näher der Kinostart von "The Caribbean 5: Dead Men Tell No Tales" (Originaltitel) rückt, desto mehr Details werden bekannt.

Jetzt wurde verraten, dass Captain Jack Sparrow von seiner Black Pearl Abschied nehmen muss und ein neues Schiff erhält. Der neu veröffentlichte Plot des Films verrät außerdem den Namen des Schiffs: "The Dying Gull" (Die sterbende Möwe). Im Plot wird es als "klein und schäbig" beschrieben.

Ob Jack Sparrow (erneut gespielt von Johnny Depp) sich so vor der neuen Gefahr retten kann, die im fünften Teil der "Fluch der Karibik"-Reihe auf ihn wartet? Captain Salazar (Javier Bardem) ist Anführer einer Horde Geisterpiraten. Sie wollen alle lebenden Piraten töten - und Jack steht ganz oben auf ihrer Liste.

Jack muss Poseidons Dreizack finden und holt sich Hilfe gegen Salazars Rache von Carina Smyth (Kaya Scodelario) und Marinesoldat Henry (Brenton Thwaites).

Wie Johnny Depp im neuen "Fluch der Karibik"-Teil aussehen wird, steht auch schon fest. Warum sich die Fans nach den ersten Set-Fotos Sorgen um Jack Sparrow machen, erfahrt ihr HIER.

Welche Filme 2017 noch in den Kinos starten, erfahrt ihr unten im Video oder auf unserer Seite "Filmstarts 2017".

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt