Kino

"Piper": Neuer Pixar-Kurzfilm wird vor "Findet Dorie" gezeigt

Es ist wohl die süßeste Charakter, den Pixar jemals erschaffen hat. Im Kurzfilm "Piper" muss sich ein kleiner Strandläufer seiner Angst vor Wasser stellen.

Findet Dorie, Findet Dory, Findet Nemo, Pixar
Vor "Findet Dorie" wird "Piper" die Herzen der Kinofans erobern.

Dürfen wir vorstellen: Piper, das knuffigste Vögelchen, das ihr je gesehen habt. Der kleine Piepmatz ist ein Strandläufer, der sein Futter im Meer finden muss, aber Angst vor Wasser hat.

Vogel mit Wasserscheu

Er muss sich ohne Mama-Strandläufer zwischen hunderten von Vögeln zurechtfinden. Seht hier den ersten Ausschnitt des neuen Pixar-Kurzfilms:

Pixar-Urgestein Alan Barillaro ist der Regisseur des Films mit Niedlichkeits-Faktor hoch zehn. Beim Joggen an der kalifornischen Küste ließ sich Barillaro laut "Telegraph" für den Film inspirieren, als er tausende Vögel dabei beobachtete, wie sie die Zeit zwischen den Wellen zum Fressen nutzen.

Filmische Vorspeise

Der Kurzfilm wird vor der langersehnten "Findet Nemo"-Fortsetzung "Findet Dorie" gezeigt, die am 17. Juni in den USA und am 29. September 2016 bei uns startet. Wir freuen uns schon "Piper" auf seinem Abenteuer zu begleiten.

Ihr habt mal wieder Lust auf einen Animationsfilm-Marathon? Im Video findet ihr Inspirationen. Seht hier die coolsten Animationsfilme aller Zeiten:

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt