Kino

Pine und Seyfried in "Z for Zachariah"

Chris Pine und Amanda Seyfried werden in der Roman-Adaption die vermeintlich letzten Menschen der Erde spielen.

Chris Pine, der gerade in "Star Trek Into Darkness" als junger Captain Kirk die Welt rettet, wird an der Seite von Amanda Seyfried ("Les Misérables") eine der männlichen Hauptrollen in "Z for Zachariah" übernehmen. Regie bei dem Projekt führt Craig Zobel ("Compliance"), das Drehbuch dazu stammt aus der Feder von Nissar Modi ("Breaking at the Edge"). "Z for Zachariah" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert C. O'Brien und handelt von einer höchst einsamen jungen Frau, gespielt von Amanda Seyfried. Höchst einsam, da sie davon überzeugt ist, die letzte Überlebende eines Atomkrieges zu sein - schließlich scheint ihr abgeschlossenes Tal das einzige mit noch halbwegs sauberer Luft.

 

Triple-Trouble

Ihr Weltbild wird allerdings nachhaltig erschüttert, als sich plötzlich ein junger Wissenschaftler (Chiwetel Ejiofor) auf die Farm verirrt. Sogar noch ein zweiter Mann (Chris Pine) findet den Weg in ihr abgelegenes Heim. Und im Gegensatz zum Sprichwort ist es bei Beziehungsthemen meist nicht so, dass aller guten Dinge drei sind. Die Dreharbeiten sollen im August diese Jahres beginnen, wann der Film in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.



Tags:
TV Movie empfiehlt