Stars

Pietro Lombardi und andere Promis appellieren: "Bleibt zu Hause!"

Pietro Lombardi, Clueso, Joko Winterscheidt und viele weitere Promis wenden sich während der Corona-Krise an ihre Fans und bitte sie, Zuhause zu bleiben.

Pietro Lombardi - muss er operiert werden?
Pietro Lombardi und viele weitere Promis bitten ihre Fans, wenn möglich, während der Corona-Krise Zuhause zu bleiben. Bild: RTL

Am 18. März 2020 wandte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel erstmals seit ihrer Weihnachtsansprache 2019 mit einer Rede direkt an die Bevölkerung. Dabei erläuterte sie die zum Teil drastischen Maßnahmen gegen die Corona-Krise und bat alle Menschen, soziale Kontakte zu meiden und nur für dringende Erledigungen das Haus zu verlassen. Das Bundesgesundheitsministerium hat derweil eine Aktion mit dem Hashtag "#WirBleibenZuhause" gestartet. Viele deutsche Promis appellieren ebenfalls an ihre Fans.

 

Pietro Lombardi: "Zuhause bleiben! Leben retten!"

Auch Pietro Lombardi liegt das Thema Corona-Prävention am Herzen. In seiner Instagram-Story bittet er derzeit: "Gemeinsam gegen Corona: Zuhause bleiben! Leben retten."

Nach der Rede von Angela Merkel wendet sich der Sänger nun erneut an seine Fans und bitte sie, sich an die Regeln zu halten. "Wir haben ein Hilfsmittel und dieses Hilfsmittel sind wir selber. Denn wir können jetzt verhindern, dass der Virus noch weiter verbreitet wird", so Lombardi. "Versucht euch dran zu halten, Leute, es ist wirklich wichtig für viele betroffene Personen. Wir können diese Phase nur gemeinsam schaffen."

Pietro Lombardi bittet seine Fans, Zuhause zu bleiben. Instagram/pietrolombardi
 

Sänger Cluso fordert besonnen Umgang mit der Corona-Krise

Pietro Lombardi ist nicht der einzige deutsche Promi, der an seine Fans appelliert. Auch in der Instagram-Story des deutschen Sängers Cluso heißt es: "Es ist unsere zentrale Aufgabe gerade, die Ältere, die Schwächeren und die vielen Angestellten im Gesundheitswesen zu schützen und es geht nur, indem ihr Zuhause bleibt."

Der Sänger weiß, dass es schwer ist, schlägt aber Alternativen für die Zeit in den eigenen vier Wänden vor: "Man kann zu Hause ja mal ein Buch lesen, Netflix zu Ende gucken, sich bei einer Freundin oder einem Freund melden, die man lange nicht gesprochen hat."

Auch Clueso wendet sich in der Corona-Krise an seine Fans. Instagram/clueso
 

Corona: Joko Winterscheidt mahnt zur Vorsicht

Auch Fernseh-Star Joko Winterscheidt hofft, dass alle im Homeoffice sind, die es können und sagt in einem Video auf Instagram: "Nichtsdestotrotz gibt es gerade eine einzige Aufgabe in diesem Land, die wir alle haben. Wenn wir zu Hause bleiben können, bleiben wir zu Hause." 

 

Daniela Katzenberger kann Corona-Leichtsinn der Menschen nicht fassen

Auch Kultblondine Daniela Katzenberger äußert sich aktuell regelmäßig zum Thema Corona zu Wort und berichtet, wie dramatisch die Situation auf Mallorca ist. In Spanien wurde bereits vor einigen Tagen eine komplette Ausgangssperre verhängt. Wie Katzenberger berichtet, wird diese von der Polizei auch konsequent durchgesetzt. Wegen des leichtsinnigen Verhaltens der Leute in Deutschland geht Katzenberger davon aus, dass ein solches Ausgangs-Verbot auch auf die Deutschen zukommt! "Ich hab jetzt auch gesehen, dass viele sich noch im Eis-Café sitzen. Das muss jeder selbst einscheiden, aber es ist halt... nicht so gut in der jetzigen Situation". Jeder sei dafür verantwortlich, was er tue, doch am Ende müsse sich dann keiner wundern, so die Blondine sinngemäß. "Man sollte Respekt zeigen", so Katzenberger abschließend. 

Es gibt noch viele weitere Promis, die ihre Fans bitten, die Corona-Krise ernst zu nehmen, wie Schauspielerin Jeanette Biedermann, Model Sara Nuru oder Sänger Roland Kaiser.

Häufig gestellte Fragen beantwortet das Roland Koch-Institut auf ihrer Website.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt