Stars

Pietro Lombardi steigt nach Aus bei „Let’s Dance“ in den Boxring

Mit seiner geplanten Teilnahme bei „Let’s Dance“ wurde es nichts. Dafür steigt Pietro Lombardi jetzt in den Boxring – aber nicht als Sportler, sondern als Sänger.

Pietro Lombardi
Bald steigt Pietro Lombardi mit dem WBA-Weltmeister Tyron Zeuge in den Boxring. Getty Images

Wegen einer Verletzung am Fuß, die er sich beim Fußballspielen zugezogen hat, kann Pietro Lombardi derzeit nicht wie geplant bei „Let’s Dance“ teilnehmen und sein Freund Giovanni Zarrella muss für ihn als Kandidat einspringen.

 

Pietro Lombardi performt im Boxring

Als kleiner Trost hat Pietro jetzt einen anderen Job: Am kommendem Samstag wird er bei einem Boxkampf, bei dem der WBA-Weltmeister Tyron Zeuge seinen Titel gegen den Nigerianer Isaac Ekpo verteidigt, performen. Gemeinsam mit seinem Gesangspartner MC Bilal singt er den Walk-In-Song „Glaub an deinen Traum“.

 

Pietro Lombardi träumt von eigener Box-Karriere

Im Interview mit der Bild sprach Pietro Lombardi über den Auftritt: „Noch sind die Rollen da klar verteilt. Ich singe – diesmal zusammen mit MC Bilal – und Tyron boxt. Da ich selbst aber schon lange Box-Fan bin, würde ich mich aber auch gerne mal in der Sportart ausprobieren.“

 

"Pietro wird nicht geschont"

Der Boxweltmeister Zeuge ist von der Idee begeistert: „Es wird auch richtiges Sparring geben. Pietro wird nicht geschont.“ Ob der DSDS-Gewinner bald ein zweites Standbein als Boxer aufbauen kann? Hoffen wir nur, dass zu seiner Fußverletzung nicht noch ein blaues Auge dazukommt…

Der Boxkampf ist am Samstag, den 25. März um 22.50 Uhr live auf Sat.1 zu sehen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!