Stars

Pietro Lombardi: So geht es ihm nach der Knie-OP!

Schock für Pietro! In seiner Instagram-Story erklärt er, weshalb er auf den OP-Tisch musste - Nun hat er die OP bereits gut überstanden. 

Pietro Lombardi - muss er operiert werden?
Pietro Lombardi: So geht es ihm nach der Knie-OP! Bild: RTL

Schlechte Nachrichten: Das DSDS-Jurymitglied Pietro Lombardi, 27, hat sich am Knie verletzt. Noch am Dienstagabend hoffte der Sänger, dass es sich lediglich um eine kleine Verstauchung handelt. Nun erklärt er in seiner Instagram-Story, dass es sich um einen Knorpelschaden handelt– und der muss operativ behandelt werden!

 

Pietro Lombardi postet erstes Lebenszeichen

Am Ende ist alles gut: Pietro wurde am Montag, 02. Dezember, am Knie operiert und postete ein Foto. Zu sehen ist er, wie er im Krankenhaus liegt - wohlauf aber dennoch schonend im Bett. Darunter schreibt er: "Operation gut überstanden". Auch seine Promi-Kollegen kommentieren fleißig und wünschen dem DSD-Jurymitglied gute Besserung und eine schnelle Genesung. Mitunter sogar Ex-Frau Sarah Lombardi, die ihn in ihrer Story repostet und schreibt: "Da ist er wieder - wohlauf". Hoffentlich ist Pietro bald wieder auf den Beinen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

OPERATION GUT ÜBERSTANDEN 🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏❤️

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

 

 

Pietro Lombardi bestätigt: Er muss operiert werden!

Am Mittwochnachmittag bekommt Pietro nach einem langen Arztbesuch dann endlich die entscheidende Information, dass er operiert werden muss: "Leute, fertig beim Arztbesuch. Es war wirklich ein langer Besuch: Vom MRT bis Physio - alles durchgemacht. Ich muss auf jeden Fall operiert werden."  Pietro fügt dann noch hinzu, dass es nicht wie erwartet ein Meniskusschaden ist, sondern ein Knorpelschaden. Dabei habe sich ein Stück Knorpel gelöst und der "wandert jetzt irgendwie, weil er eben lose ist, durch mein Knie", wie er erklärt.  Der 27-Jährige leidet unter starken Schmerzen und kann nur eingeschränkt gehen. Nun hofft er auf einen baldigen Termin, damit die Ursache schnellstmöglich behandelt werden kann. Wir drücken dem Sänger die Daumen. Gute Besserung, Pietro!

 

Pietro Lombardi hat sich am Knie verletzt

Am Dienstag postete Pietro ein Bild seines verbundenen Knies in seine Story: „Ich habe hier jetzt so eine Bandage am Knie. Ich habe mir wohl das Knie verdreht oder sowas. Ich gehe morgen zum Arzt“, berichtete er. Wie genau das passiert ist, kann er sich selbst nicht erklären.

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi ist genervt: Muss er operiert werden? Foto: instagram.com/_pietrolombardi_

Am Donnerstagmorgen, 27. November gibt der 27-Jährige das ersehnte Update und erzählt, dass er bereits bei seinem Hausarzt war, der das Knie ganz genau unter die Lupe nahm.

„In einer Stunde habe ich einen MRT-Termin und es sieht nach einem Meniskusschaden aus“, so Pietro. Nun wartet er darauf, bis er Klarheit bekommt: „Wie auch immer das passiert ist – katastrophal. Denn sollte das so der Fall sein, muss ich operiert werden.“ – und das würde bedeuten, dass Pietro erstmal für ein paar Wochen an Krücken gebunden wäre.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt