Stars

Pietro Lombardi: Krasse Diagnose nach MRT

Sänger und DSDS-Juror Pietro Lombardi schockte seine Fans nun mit einem traurigen Gesundheits-Update, denn seine Verletzung ist schlimmer als ursprünglich gedacht.

Pietro Lombardi trägt Iro
Pietro Lombardi: Schock-Diagnose nach MRT. Instagram/Pietro Lombardi

Bei Pietro Lombardi ist momentan der Wurm drin. Nach seinem geplatzten Fernsehgarten-Auftritt folgte prompt der nächste Tiefschlag: Der Sänger verletzte sich beim Fußballspielen mit seinem Kumpel Tijan Nije („Alles was zählt“) an der Hand. Das Handicap setzte Pietro ohnehin schon zu, doch nun setzte die Pech-Fee noch einen oben drauf. Was eigentlich nur eine kleine Prellung sein sollte, entpuppt sich nun nämlich als Bruch.

Wegen Schmerzen im Handgelenkt, ging Lombardi erneut zum Arzt. Bei einem MRT-Termin wurde die Knochenverletzung entdeckt. „Leute, es ist offiziell. Ich habe einen Dreiecksbruch im Daumen. Das ist nicht gut, das ist katastrophal“, so der 27-Jährige auf Instagram. Und weiter: „Wie befürchtet habe ich jetzt einen Gips.“

Einziger Lichtblick: Der Gips scheint (in Ausnahmefällen) abnehmbar zu sein: „Das Positive ist, dass man diesen Gips abnehmen kann“.

Wir wünschen Pietro eine gute Besserung!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt