Stars

Pietro Lombardi ist coronapositiv: So geht es ihm jetzt

Letzte Woche hat es den nächsten Promi erwischt: Pietro Lombardi ist coronapositiv.

Pietro Lombardi ist coronapositiv: "Ungutes Körpergefühl"
Pietro Lombardi hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Instagram/Pietro Lombardi

"Ich bin heute Morgen aufgewacht und habe so ein ungutes Körpergefühl gespürt, das ich noch nie gespürt hab", mit diesen Worten begann Pietro Lombardi letzte Woche Mittwoch seine Instagram-Story. "Mein Bauch hat mir gesagt 'Komm mach mal einen Corona-Test' und ich wurde leider auf positiv getestet." Für den einstigen DSDS-Juror bedeutete das natürlich Quarantäne. "Aktuell habe ich etwas Knochenschmerzen." Sonst sei aber alles gut, betonte der Sänger.

 

Pietro Lombardi coronapositiv: Bei wem hat er sich angesteckt?

Bei wem und wo er sich angesteckt hat, verriet er nicht. Vielleicht in Hamburg bei seinem Besuch bei Samira und Yasin kurz nach Silvester? Womöglich erfahren wir es heute Nacht, denn wie bereits am Dienstag angekündigt, will der Musiker um 0.15 Uhr bei Instagram live gehen und sich den Fragen seiner Fans stellen. Hier wird sicherlich auch die ein oder andere Corona-Frage beantwortet. Vielleicht gar, ob seine Ex Sarah Lombardi und sein Sohnemann Alessio sich ebenfalls testen lassen, immerhin feierten sie gemeinsam mit Pietro Weihnachten.

 

Pietro Lombardi hat Corona: So geht es ihm jetzt

Immer wieder wird er seitdem von seinen Fans gefragt, wie es ihm derzeit ergehe. Heute gab es in seiner Story endlich wieder eine Rückmeldung von ihm: "Mir geht es relativ gut. Mal hier, mal da Kopfschmerzen - sonst wird es besser." Da dürften seine Fans beruhigt sein! Zwischen Samira und Pietro wird es nun fürs Erste das letzte gemeinsame Treffen gewesen sein, denn gegenseitige Besuche fallen nun natürlich flach. Aber Hauptsache, Alessio gehts gut! Und Pietro natürlich auch.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt