Stars

Pietro Lombardi: Harte Absage an seine Ex Sarah!

Lange galten Sarah und Pietro Lombardi als DAS Traumpaar schlechthin, bevor sie sich 2016 trennten. Hätten sie sich heute getroffen, wären sie wohl niemals zusammengekommen, so der DSDS-Juror jetzt.

Pietro Lombardi: Harte Absage an seine Ex Sarah
Sarah und Pietro Lombardi wären wohl nie ein Paar geworden, hätten sie sich heute kennengelernt. Instagram/Sarah Lombardi/Pietro Lombardi

Für viele Fans, inklusive Pietro Lombardi selbst, war es ein Schock, als im Oktober 2016 Fotos öffentlich wurden, die seine Frau Sarah im Bett mit einem anderen Mann zeigten. War das Dauer-Strahlelächeln und die heile Welt des DSDS-Duo etwa nur Fassade gewesen, fragte sich die Internetgemeinde wütend und verletzt, fast als hätte sie ihren echten, eigenen Partner inflagranti erwischt. Pietro und Sarah Lombardi hatten sich in Doku-Soaps, bei TV-Auftritten und Musikshows schließlich immer als Traumpaar inszeniert, bei dem irgendwie einfach alles passte - abgesehen von ein paar alltäglichen Problemchen, mit denen sich der Otto Normalverbraucher identifizieren konnte, Problemen, die den jungen Promieltern ordentlich Sympathiepunkte einbrachten. 

Mit der Trennung fielen diese Pietro Lombardi zu, dem armen Betrogenen, der die Mutter seines Sohnes trotz allem stets in den Schutz nahm und karrieretechnisch daraufhin ordentlich durchstartete. Seine Ex hingegen hatte einen schweren Stand bei ihren einstigen Fans, ebenso wie in der TV-Welt. Es dauerte eine ganze Weile, bis sie sich mühsam ins Rampenlicht zurückkämpfte. Inzwischen scheint ihr privater Patzer von damals vom Publikum längst verziehen, wie die Teilnahme der 26-Jährigen an der Show "Dancing on Ice" zeigte. Dort wurde die Sängerin als absoluter Liebling gefeiert - und schließlich sogar zur Eisprinzessin gekrönt. 

 

Pietro Lombardi: Harte Absage an seine Ex Sarah!

Für den Sieg hat die junge Frau sich aber auch mächtig ins Zeug gelegt: Bereits vor ihrer Teilnahme an der Sendung trainierte sie beinahe täglich, später wagte sie sich an der Seite ihres Tanzpartners Joti Polizoakis in knappen Kostümen auf das Eis und probte hart, damit jede Kür sitzt. Dabei purzelten auch so einige Pfunde - sehr zum Verdruss von Pietro Lombardi, der nun gegenüber "Promiflash" verriet, dass es das Traumpaar Lombardi niemals gegeben hätte, hätte seine Ex früher schon so ausgesehen: "Die ist komplett dünn geworden und mir würde sie jetzt nicht mehr gefallen. Ich fand Sarah damals sexy. Sie ist immer noch eine schöne Frau, keine Frage. Sie hatte halt ein bisschen speckige Oberschenkel." Er habe ihr bereits gesagt, er sehe nur noch Zähne.

Tja, das dürfte Sarah Lombardi momentan herzlich wenig jucken. Denn nach der Geburt von Alessio zeigte sich die Musikerin sehr unzufrieden mit ihrem Gewicht, was sich nun geändert haben dürfte. Und nicht nur das: Auch auf ihren Sieg ist Sarah Lombardi ziemlich stolz, wie sie bei Instagram zeigt! Zu recht, finden wir. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!