Stars

Pietro Lombardi: Großes Statement zu Dieter Bohlens DSDS-Aus

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen sind unzertrennlich. Jetzt äußert er sich zum Jury-Aus.

Pietro Lombardi: Versöhnung mit Dieter Bohlen?
Pietro Lombardi äußert sich zum Ausstieg von Dieter Bohlen. Foto: Imago Images

Dieter Bohlen und RTL verkündeten am Donnerstag nach 18 Jahren überraschend seinen Ausstieg als Juror bei „Das Supertalent“ und bei „Deutschland sucht den Superstar“. Sein Vertrag war ausgelaufen. Bislang wurde dieser aber jedes Jahr um ein weiteres Jahr verlängert. Sowohl Bohlen als auch der Sender schweigen bislang zu den Gründen, was durchaus daraufhin deutet, dass es hinter den Kulissen Probleme gegeben haben dürfte.

 

Dieter Bohlen verlässt DSDS: Streit hinter den Kulissen?

Wie die Bild-Zeitung berichtete, soll eine Freundin Bohlens gesagt haben, dass der Ausstieg nicht in seinem Sinne war. Ein Mitarbeiter soll darüber hinaus gesagt haben, dass er weiter machen wollte, dies aber nicht im Interesse des Senders gewesen sein soll, da DSDS nicht mehr von ihm profitieren könne. Nun äußerte sich auch der Ex-Kandidat und spätere DSDS-Juror Pietro Lombardi.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen sind beste Freunde und wirken unzertrennlich. Auf Instagram postete Pietro ein Video und schrieb: „Es gibt jemanden der von Anfang an an mich geglaubt hat und das warst von Anfang an du. Du bist ein großes Vorbild für mich, und es war mir eine Ehre mit dir gemeinsam Deutschland unterhalten zu dürfen. Ich danke dir von Herzen für all unsere lustigen und schönen Momente.

Du bist eine Legend! Ich hab dich lieb, Dieter!“ Dieter Bohlen selbst hat sich bislang noch immer nicht selbst zum Ausstieg geäußert.

 
 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt