Stars

Peinlicher Zwischenfall am Flughafen: Pierce Brosnan wollte Waffe schmuggeln!

Er sieht immer aus wie der perfekte englische Gentleman, doch Pierce Brosnan hat offenbar auch eine gefährliche Seite! Am Wochenende wurde er mit einem Messer im Handgepäck am Flughafen erwischt!

Pierce Brosnan
Getty Images

Was ist nur los mit 007? Pierce Brosnan wurde am Flughafen in Vermont aufgehalten, nachdem er versucht hatte, ein Messer mit an Bord zu nehmen. Die Waffe steckte in seinem Handgepäck und wurde bei der routinemäßigen Überprüfung entdeckt. Sicherheitsbeamte sortierten das Gepäckstück aus und riefen den Schauspieler zu sich.

Dort musste sich der frühere "James Bond"-Darsteller anhören, dass Waffen im Handgepäck strengstens verboten sind. Eine Quelle erzählte dem Online-Portal "TMZ", dass die Beamten Brosnan nur zwei Möglichkeiten anboten: entweder das Messer wegwerfen oder es ins aufgegebene Gepäck geben. Er habe sich für Option Nr. 2 entschieden haben und abgerauscht sein. Warum er überhaupt ein Messer bei sich trug, wurde nicht ermittelt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt