Kino

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Arthur Darvill als junger Dumbledore?

In der Fortsetzung zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", wird der Fokus mehr auf dem jungen Albus Dumbledore liegen. Dieser könnte von Arthur Darvill verkörpert werden. 

Für alle Harry Potter-Fans ist der Fantasyfilm "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ein absolutes Muss gewesen. Joanne K. Rowling schrieb nämlich auch dieses Buch, das ursprünglich als ein fiktives Lehrbuch in der Harry Potter Filmreihe angedacht war. 

Mit Rowling als Drehbuchschreiberin wurde aus der Vorlage dann der Film "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". Der erste Teil der geplanten fünfteiligen Filmreihe, spielte international über 170 Millionen Dollar ein und erfreute sich großer Beliebtheit. 

 

In der Fortsetzung von "Phantastische Tierwesen" wird der Fokus auf dem jungen Dumbledore liegen

Für den zweiten Teil der "Phantastischen Tierwesen", verriet Eddie Redmayne, der Hauptdarsteller des ersten Teils bereits, dass sein Charakter Newt Scamander in der Fortsetzung keine Hauptrolle mehr haben wird. Zur Freude aller Harry Potter-Fans wird die Aufmerksamkeit mehr auf den späteren Schulleiter von Harry, Albus Dumbledore, in jungen Jahren gelenkt

 

Großes Interesse an der Rolle hätte der aus Doctor Who bekannte Arthur Darvill

Der aus "Doctor Who" bekannte Arthur Darvill, der seit 2010 in der Kult-Science-Fiction-Serie den Begleiter des Doktors "Rory Williams" spielte, wäre auf jeden Fall begeisterter Anwärter für die Rolle des jungen Albus Dumbledore in der "Phantastische Tierwesen"-Fortsetzung. Gegenüber Digital Spy sagte er: „Absolut, (dafür wäre ich zu haben) […]“. Außerdem habe er einen Pakt mit sich geschlossen, ab einem bestimmten Alter nur noch Zauberer zu spielen. Er möchte so ein Typ sein, auch wenn es noch zehn Jahre dauere oder auch bis er einen angegrauten Bart trüge – wäre er glücklich darüber, für den Rest seines Lebens Zauberer zu spielen.


Arthur Darvill würde die Rolle des Dumbledore also auf jeden Fall ernsthaft in Erwägung ziehen, sofern er gefragt werden würde! 

Es ist davon auszugehen, dass Joanne K. Rowling im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen" auch etwas mehr über Dumbledores sexuelle Orientierungen verraten wird. Es ist ja bereits bekannt, dass Harrys Schulleiter homosexuell sei. Der junge Dumbledore wird laut Autorin ein ziemlich problemgebeutelter junger Mann sein, der versucht sich selbst zu finden.

Der zweite Teil der fünfteiligen Filmreihe soll am 16. November 2018 in den US-Kinos starten. Wir freuen uns jetzt schon auf die Geschichte des jungen Albus Dumbledore! Im Video oben seht ihr, was Daniel Radcliffe zu einer Verfilmung von "Harry Potter 8" (Harry Potter und das verwunschene Kind) mit ihm in der Hauptrolle sagt. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt