close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

"Phantastische Tierwesen": So heißt das neue Hogwarts

Spannende Neuigkeiten aus der Zaubererwelt von Hogwarts: Die englische Zaubererschule hat vier Schwesterschulen bekommen! Und so heißen sie...

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Eddie Redmayne spielt Newt Scamander Foto: Warner Bros.

Neben Hogwarts kennen wir "Harry Potter"-Fans bereits die ungarische Schule Durmstrang, die Hermines Verehrer Viktor Krum besuchte, und die französische Schule Beauxbatons, auf die Rons spätere Schwägerin Fleur Delacour ging. Doch nun hat Autorin J.K. Rowling veröffentlicht, dass es ein ganzes Universum an Zaubererlehranstalten gibt. 

Im neuen Film aus der Magier-Welt, "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", spielt die US-Schule eine große Rolle. Sie heißt Ilvermorny. Wo sie steht und welche Besonderheiten sie und ihre Studenten haben, ist noch nicht raus, aber einen kleinen Blick auf das Gebäude ließ Rowling schon zu:

In Brasilien steht die südamerikanische Schwesterschule Castelbruxo. Wie J.K. Rowling jetzt verriet, sollte eigentlich Rons älterer Bruder Bill einen Austausch mit der brasilianischen Schule mitmachen. Allerdings konnten sich seine Eltern dies nicht leisten. Und das hat Bill verpasst:

Natürlich hat auch Asien seine Zaubererschule. Diese heißt Mahoutokoro und befindet sich auf einer japanischen Vulkaninsel. Die Umhänge der Zauberschüler ändert die Farbe, je mehr sie gelernt haben.

Die afrikanische Schule Uagadou gibt es schon seit über tausend Jahren und soll laut Rowling irgendwo in Uganda zu finden sein.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt