Stars

"Phantastische Tierwesen": Johnny Depp spricht über sein Casting

Nach Missbrauchsvorwürfen seiner Ex-Frau war Johnny Depps Rolle im neuen "Tierwesen"-Film umstritten. Jetzt spricht der Schauspieler über den Shitstorm.

Johnny Depp
Nicht alle finden es gut, dass Johnny Depp Grindelwald spielt. Jetzt hat der Schauspieler sich zu den Vorwürfen geäußert. / Getty Images
 

Als Johnny Depp am Ende von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" als Gellert Grindelwald einen kurzen Auftritt hatte, waren einige Fans bestürzt. Seine Ex-Frau Amber Heard sagte nämlich, Depp habe sie geschlagen und missbraucht.

In einem Interview mit Entertainment Weekly hat sich der Schauspieler nun das erste Mal zu seinem Casting geäußert:

"Ich bin ehrlich, mir tut es leid, dass J.K. [Rowling, Anm. d. Redaktion] diese ganzen verschiedenen Emotionen auffangen musste. Ich fühle mich schlecht, dass sie das aushalten musste. Aber am Ende gibt es eine Kontroverse. Es bleibt Fakt, dass ich fälschlicherweise beschuldigt wurde, deshalb verklage ich auch The Sun. J.K. hat die Beweise gesehen und weiß deshalb, dass die Vorwürfe nicht stimmen, deswegen hat sie mich auch öffentlich verteidigt. Sie nimmt solche Dinge ernst. Das hätte sie nicht getan, wenn sie die Wahrheit nicht kennt."

Lange dauert es nicht mehr, bis man Johnny Depp wieder als bösen Zauberer sieht. Am 15. November läuft nämlich "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in den deutschen Kinos an.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt