Filme

Phantastische Tierwesen 3: Startdatum bekannt gegeben - ohne Johnny Depp

Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Johnny Depp nicht weiter bei den „Phantastischen Tierwesen“ mitspielen wird. Doch die Reihe geht dennoch weiter.

Phantastische Tierwesen
Die Abenteuer von Newt Scamander gehen weiter - trotz diverser Kontroversen. Foto: Jaap Buitendijk / © 2015 Warner Bros.

Der zweite „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“-Film endete mit einem unglaublichen Cliffhanger. Dementsprechend gespannt sind die Fans, wie Regisseur David Yates und Autorin J.K. Rowling das aufklären wollen.

Nun hat Warner Bros. angekündigt, wann die Fortsetzung erscheinen soll. Als Release-Datum wurde nämlich der 15. Juli 2022 verraten, wie Empire berichtet. Damit weicht man von dem bisherigen Muster der Filme aus dem „Harry Potter“-Universum ab, im Winter in die Kinos zu kommen.

Allerdings passt das auch besser zum Setting des dritten „Phantastische Tierwesen“-Films. Denn schließlich soll es für Newt Scamander (Eddie Redmayne) und seine Freunde nach Rio de Janeiro in Brasilien gehen.

Ob der Film dann allerdings genauso erfolgreich sein wird wie seine Vorgänger ist fraglich. „Grindelwalds Verbrechen“ bekam ein insgesamt eher negatives Echo, Rowling hat mit ihren Aussagen zu transsexuellen Personen eine Menge Leute verärgert und Johnny Depps erzwungener Rücktritt von der Rolle des Grindelwald kam auch nicht gut an. Wir sind also gespannt, ob sich die Reihe von dieser Menge an negativer Presse erholen kann.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt