Filme

Phantastische Tierwesen 3: Das wissen wir bisher!

Zwei Jahre müssen wir uns wohl gedulden, bis "Phantastische Tierwesen 3" ins Kino kommt. Worum wird es gehen? Was wir bisher wissen, lest ihr hier.

Phantastische Tierwesen 3: Das wissen wir bisher!
Worum wird es bei "Phantastische Tierwesen 3" gehen? Warner Bros.

Erst vor Kurzem ist der lang erwartete Film "Phantastische Tierwesen 2" im Kino angelaufen. Wer gehofft hatte, endlich mehr über Dumbledores und Grindelwalds Vergangenheit zu erfahren, wurde enttäuscht: Das "Harry Potter"-Spin-Off hat eindeutig mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet und wir müssen wohl auf den dritten Teil warten, bis wir zufriedenstellende Antworten bekommen.

Zwar wird das noch eine Weile dauern, denn der nächste Streifen soll erst 2020 herauskommen, doch immerhin gibt es schon erste Hinweise, worum es bei "Phantastische Tierwesen 3" gehen wird.

 

"Phantastische Tierwesen 3": Zeitsprung & Blutschwur

Wie J.K. Rowling bereits verraten hat, wird die fünfteilige "Phantastische Tierwesen"-Reihe in der Zeit zwischen 1926 und 1945 spielen. Das Finale wird demnach nicht nur mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges zusammenfallen, sondern auch den magischen Endkampf von Dumbledore und Grindelwald zeigen, die in der österreichischen Festung Nurmengard aufeinandertreffen. Das könnte also bedeuten, dass uns im dritten Part ein größerer Zeitsprung erwartet als zwischen den ersten beiden Teilen.

Die Phiole, die Newts Niffler am Ende von "Phantastische Tierwesen 2" entwendet hat, dürfte zudem darauf hindeuten, dass sich der kommende Film näher mit dem Blutschwur von Dumbledore und Grindelwald auseinandersetzen wird, den die beiden Magier sich als Jugendliche gegeben haben und der sie davon abhält, den jeweils anderen zu bekämpfen. Gut möglich, dass sich Dumbledore, Newt, Tina und Jacob also aufmachen, einen Weg zu finden, der das kleine Glasfläschchen - und damit den Schwur - zerstört.

 

"Phantastische Tierwesen 3": Ist Credence wirklich Dumbledores Bruder Aurelius?

Phantastische Tierwesen: Nagini und Credence
Nagini und Credence Wege haben sich am Ende von "Phantastische Tierwesen 2" getrennt.          Warner Bros.

Eine weitere Enthüllung, die nicht nur unter den "Phantastische Tierwesen"-Fans für Aufregung und Verwirrung sorgt, ist die wahre Identität von Credence. Grindelwald ist es gelungen, mit dem Obscurus einen starken Verbündeten auf seine Seite zu ziehen, der ihm loyal ergeben ist, seit er erfahren hat, wer er wirklich ist: Aurelius Dumbledore, der Bruder des Hogwarts-Schulleiters. 

In den Büchern ist lediglich die Rede davon, dass Dumbledore zwei Geschwister hatte - Aberforth und Ariana, welche als Jugendliche an ihrer Macht starb und ebenfalls ein Obscurus gewesen sein könnte. Ob Grindelwald Credence belogen hat oder der junge Mann tatsächlich ein Dumbledore ist, wie auch Credence Affinität zu Phoenixen nahelegt, dürfte in "Phantastische Tierwesen 3" geklärt werden. 

 

"Phantastische Tierwesen 3": Leta Lestrange & Nagini

Fest steht in jedem Fall, dass wir im dritten Teil viele gebrochene Herzen sehen werden: Newt hat seine erste große Liebe Leta Lestrange verloren, Jacob trauert um Queenies und Nagini um Credence Verlust. Wie diese damit umgehen, was Nagini auf den Pfad des Bösen leitet und ob Leta Lestrange gar nicht tot, sondern ein Obscurus ist, wie viele Fans im Internet vermuten, das erfahren wir dann wohl spätestens, wenn "Phantastische Tierwesen 3" ins Kino kommt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!