Fernsehen

Peter Peschel: Der Bachelor Sebastian Pannek steht gar nicht auf Frauen

Sebastian Pannek ist der Bachelor 2017
Sebastian Pannek steht nicht auf Frauen. Sebastian Pannek ist der Bachelor 2017. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Was für viele Männer ein Traum wäre, muss für Sebastian Pannek nicht unbedingt der Hauptpreis sein. Wie die OK! berichtet, stehe der Bachelor nicht auf Frauen.

22 „Traumfrauen“ und das Berliner Model Sebastian Pannek sollen für RTL in den nächsten Wochen für Quoten sorgen. Schon vor Sendestart heute Abend macht „Der Bachelor“ massiv Schlagzeilen, leider keine positiven. Nicht nur, dass viele der nach Aufmerksamkeit gierenden Kandidatinnen bereits über Manager verfügen und wenig glaubhaft nach der großen Liebe suchen - teilweise waren sie während der Dreharbeiten angeblich sogar vergeben, so Fabienne Gierke, Julia Friess, Inci Sencer und Evelyn Burdecki

 


Der Zuschauer darf sich von den „Traumfrauen“ zu Recht verarscht fühlen.

 

Ist Sebastian Pannek schwul?

Folgende Schlagzeile der OK! Wird weiterhin für Verwirrung unter den Fans der Sendung sorgen: „Sebastian Pannek steht gar nicht auf Frauen.“ Genau das  behauptet Panneks Onkel, Arbeitskollege und enger Vertrauter Peter Peschel, ehemals Profi-Kicker bei Bochum, in der aktuellen OK!. Er gehe außerdem nicht gern auf Frauen zu, Feiern sei auch nichts für ihn. Ob er deshalb gleich schwul ist, darf bezweifelt werden.

Wie sich Sebastian, den Peschel eher als zurückhaltend bezeichnet, in der Show schlägt, erfahrt ihr auf unseren großen Übersichtsseite.

 


 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt