Kino

"Peter Pan"-Film: Javier Bardem wird zum Piraten Blackbeard

"Peter Pan"-Film: Javier Bardem wird zum Piraten Blackbeard
"Peter Pan"-Film: Javier Bardem wird zum Piraten Blackbeard

Regisseur Joe Wright ("Anna Karenina", "Stolz und Vorurteil") plant als nächstes mit einer Neuverfilmung des Jugendbuchklassikers Peter Pan für Warner

Regisseur Joe Wright ("Anna Karenina", "Stolz und Vorurteil") plant als nächstes mit einer Neuverfilmung des Jugendbuchklassikers Peter Pan für Warner Bros. Pictures. Darin wird die Vorgeschichte über einen Waisenjungen erzählt, der in die magische Welt von Nimmerland gelangt, um die verlorenen Jungs vor den bösen Piraten zu retten. Nun scheint bereits einer erste Besetzung gefunden. Dabei handelt es sich aber keinesfalls um den Helden der Geschichte Peter Pan, sondern um seinen Gegenspieler. So berichtet das US-Magazin "Deadline", dass Oscar-Preisträger Javier Bardem für die Rolle des gefürchteten Piraten Blackbeard vorgesehen ist. Bardem hat schon mehrfach bewiesen, dass er als Film-Schurke besonders gut geeignet ist. So spielte er für die Coen-Brüder in No Country for Old Men einen eiskalten Auftragskiller und im äußerst erfolgreichen James-Bond-Film "Skyfall" von Sam Mendes zwingt er den britischen Geheimagenten 007 (Daniel Craig) zu einem perfidem Katz-und-Maus-Spiel. Warum diesmal jedoch nicht wie erwartet der Pirat Hook als Erzfeind des Peter Pan genannt wird, sondern Blackbeard, werden wir sicherlich schon bald erfahren. Die Figur des Blackbeard dürfte den meisten Filmfans u.a. durch Disneys erfolgreiche "Fluch der Karibik"-Reihe mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow ein Begriff sein. Die legendäre Geschichte des Peter Pan wurde bereits mehrfach verfilmt. Dazu gehört Disneys populärer Zeichentrickfilm Peter Pan aus dem Jahr 1953 sowie Steven Spielbergs Realverfilmung Hook mit Robin Williams als erwachsener Peter Pan und Dustin Hoffman als sein Gegenspieler, Piratenkapitän Hook. Wann nun die Neuverfilmung in die Kinos kommt, steht noch aus. Währenddessen geht die Suche nach einer Besetzung weiter.


Tags:
TV Movie empfiehlt