Fernsehen

Peter Lohmeyer meldet sich im "Großstadtrevier" zurück

Peter Lohmeyer meldet sich im "Großstadtrevier" zurück
Peter Lohmeyer meldet sich im "Großstadtrevier" zurück

Die Dreharbeiten für eine weitere Staffel der beliebten Vorabendserie "Großstadtrevier" haben bereits in Hamburg und Umgebung begonnen. Dabei ist ein

Die Dreharbeiten für eine weitere Staffel der beliebten Vorabendserie "Großstadtrevier" haben bereits in Hamburg und Umgebung begonnen. Dabei ist ein Wiedersehen mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer geplant, der nach seinem ersten Auftritt im Sommer 2008 nun für sechs Episoden wieder in seine Rolle als Kriminalkommissar Hanno Harnisch schlüpfen wird. Dafür müssen die Fans der Serie auf den Hauptdarsteller Jan Fedder verzichten, der sich aus gesundheitlichen Gründen eine Drehpause gönnt und erst wieder Anfang nächsten Jahres vor der Kamera stehen wird.Darüber hinaus ist Zuwachs angekündigt: Jens Münchow als Polizeihauptkommissar Paul Dänning, Wanda Perdelwitz als Polizeimeisterin Nina Sieveking und Sven Fricke als Polizeikommissar Daniel Schirmer unterstützen fortan das Team des 14. Kommissariats. Da wird bei mehreren Reeperbahnwirten eingebrochen, ein Junggesellenabschied auf dem Kiez gerät völlig außer Kontrolle. Kabeljau-Kalle, der bekannteste Marktschreier auf dem Fischmarkt, wird brutal niedergeschlagen und schweigt dennoch eisern. Wie geht man mit einem aus der Sicherungsverwahrung entlassenen Sexualstraftäter um, der in den Kiez zieht?Die neuen Folgen der mittlerweile 26. Staffel "Großstadtrevier" werden ab dem 12. November immer montags um 18.50 Uhr auf dem Ersten zu sehen sein.


Tags:
TV Movie empfiehlt