Stars

Peter Kraus: „Spiel für dein Land“-Comeback nach Schulterbruch

Vor sieben Wochen hat sich Peter Kraus bei einem Spiel in der TV-Show „Spiel für dein Land“ die Schulter gebrochen – jetzt ist er auf den Bildschirm zurückgekehrt!

Peter Kraus ARD
Peter Kraus ist wieder zurück in seinem Element. Getty Images
 

Axel Prahl und Marcel Reif machten Peter Kraus' Schulter schwer zu schaffen

In der ARD-Show musste Peter Kraus, der für Österreich antrat, in einem Spiel gegen den „Tatort“-Kommissar Axel Prahl und den Sport-Kommentator Marcel Reif ran und herabfallen Sterne sammeln. Es ging heftig zur Sache: Erst knallte Axel Prahl gegen Kraus‘ Schulter, dann fiel auch noch Marcel Reif auf ihn.

 

"Ein unglücklicher Zufall"

Zu viel für Peter Kraus: Seine Schulter brach und musste operiert werden: „Einfach ein unglücklicher Zufall. Wenn wir in so einer Livesendung auftreten, dann geben wir dem Affen natürlich Zucker“, erklärte der Sänger nach der OP. Mit Axel Prahl habe er sich bereits telefonisch ausgesprochen.

 

TV-Comeback für Peter Kraus

Jetzt ist er in die Show zurückgekehrt – jedoch nicht als Kandidat, sondern als Sänger! Zu seinem Auftritt bei „Spiel für dein Land“ sagte er ‚Bild‘: „Dabei konnte mich keiner umhauen. Es war schön, wieder Bühnenluft zu atmen.“ Toll, dass Peter Kraus wieder auf den Beinen und den TV-Bühnen steht!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!