Kino

Peter Jacksons "Der Hobbit" legt Rekordstart hin

Peter Jackson entführt uns erneut nach Mittelerde und bringt passend zu Weihnachten den ersten Teil seiner "Der Hobbit"-Trilogie in die Kinos. Nicht

Peter Jacksons "Der Hobbit" legt Rekordstart hin
Peter Jacksons "Der Hobbit" legt Rekordstart hin

Peter Jackson entführt uns erneut nach Mittelerde und bringt passend zu Weihnachten den ersten Teil seiner "Der Hobbit"-Trilogie in die Kinos. Nicht nur in den deutschen Kinos führt "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" auf Anhieb die Kinocharts an. Weltweit erobert das bildgewaltige 3D-Abenteuer die Kinocharts und kann am ersten Wochenende sogar mehr als 222,97 Millionen US-Dollar weltweit an den Kinokassen einspielen. Allein in den US-Kinos verzeichnet Warner einen Gewinn von insgesamt 85 Millionen US-Dollar und legt damit den besten Kinostart des Monats hin. In den deutschen Kinos erzielte "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" inklusive Previews mehr als 13 Millionen Euro Einspielergebnis und durfte sich über 1,23 Millionen Zuschauer am Startwochenende freuen, wie das Filmstudio nun bestätigt. Damit wird der Auftakt der dreiteiligen "Der Hobbit"-Saga zum zweitbesten Kinostart des Jahres, nur James Bond konnte mit "Skyfall" den Hobbit als erfolgreichster deutscher Kinostart des Jahres 2012 schlagen. Oscar-Gewinner Peter Jackson bringt nach "Der Herr der Ringe"-Trilogie nun auch die Vorgeschichte von J.R.R. Tolkien als Dreiteiler in die Kinos. Titelheld Bilbo Beutlin lebt friedlich in Beutelsend, als der Zauberer Gandalf und eine Gefolgschaft von 13 Zwergen seine Gastfreundschaft in Anspruch nimmt. Die Zwerge möchten ihre alte Heimatfestung zurückerobern und den Schatz ihrer Vorahnen aus den Klauen des furchtbaren Drachen Smaug befreien - und Bilbo soll als Meisterdieb die Gruppe begleiten. Eine unerwartete Reise in ein großes Abenteuer beginnt. Warner Bros. Pictures zeigt den ersten Teil "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" seit dem 13. Dezember bundesweit in den Kinos. Der zweite Teil folgt am 13. Dezember 2013 und der dritte und letzte Teil ist für den 18. Juli 2014 angekündigt.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!