Kino

Penelope Cruz als Bond-Girl in "James Bond 24"

Penelope Cruz als Bond-Girl in "James Bond 24"
Penelope Cruz als Bond-Girl in "James Bond 24"

Erst vergangene Woche berichteten wir über die beeindruckende Liste möglicher Regie-Anwärter für das für 2015 geplante nächste Bond-Abendteuer, die

Erst vergangene Woche berichteten wir über die beeindruckende Liste möglicher Regie-Anwärter für das für 2015 geplante nächste Bond-Abendteuer, die von Ang Lee ("Schiffbruch mit Tiger", "Brokeback Mountain") bis zu Nicolas Winding Refn ("Only God Forgives", "Drive") reichte. Doch es zeichnet sich ab, dass nun doch mit großer Wahrscheinlichkeit "Skyfall"-Regisseur Sam Mendes erneut auf dem Regiestuhl Platz nehmen könnte. Auch wenn Mendes nach dem überwältigenden Erfolg von "Skyfall" früh der Regie-Favorit für "Bond 24" war, so galt seine Beteiligung dennoch als unwahrscheinlich. Mendes hat wiederholt öffentlich klargestellt, dass seine Engagements an den Theaterproduktionen von "Charlie and the Chocolat Factory" und "King Lear" nicht mit den durch das Produktionsstudio EON angestrebten Veröffentlichungstermin von "Bond 24" im Jahr 2014 oder 2015 vereinbar sei. Doch nun zeichnet sich ein Kompromiss ab, der wie folgt aussehen könnte: Mendes bringt seine Theater-Verpflichtungen hinter sich, während Barbara Broccoli und Michael H. Wilson in enger Abstimmung mit ihm die Produktion hinter den Kulissen weiter vorantreiben. Damit Mendes die Regie übernehmen kann, wird die Veröffentlichung auf das Jahr 2016 verschoben. Dies ist eine gleichermaßen ungewöhnliche wie erfreuliche Nachricht. Offensichtlich ist EON im Interesse der künstlerischen Vision bereit auf den Wunsch-Kandidaten zu warten. Gerade bei großen Franchises wie "Bond" ist dies in der heutigen Zeit mehr als ungewöhnlich. Doch nicht nur mit Sam Mendes wird derzeit verhandelt. Auch mit Penelope Cruz werden derzeit intensive Gespräche geführt. Wie "Yahoo Movies (UK)" berichtet ist die spanische Oscar-Preisträgerin ("Vicky Christina Barcelona"), die aktuell die Geburt ihres zweiten Kindes erwartet, die Favoritin für die Rolle des neuen Bondgirls. Damit würde Cruz (bei Beginn der Dreharbeiten dann 40 Jahre) nicht nur Honor Blackman (39 Jahre) als ältestes Bondgirl ablösen – auch familienintern würde sich ein Kreis schließen: Ihr Ehemann Javier Bardem spielte im 23. Bond-Abenteuer "Skyfall" den Schurken, Cruz in "Bond 24" als Bondgirl die Geliebte des Helden. Auch dieses kuriose Besetzungs-Dreieck hat es in der über 50-jährigen Bond-Geschichte bisher nicht gegeben.


Tags:
TV Movie empfiehlt