Serien

Peinliche Nackt-Überraschung in neuer Staffel von „Alarm für Cobra 11“

Alarm für Cobra 11
Semir (Erdogan Atalay) wacht in der neuen "Alarm für Cobra 11"-Folge vollkommen verkatert am FKK-Strand auf. / Foto: RTL / Guido Engels

Im ersten Fall der neuen Staffel von „Alarm für Cobra 11“ ermitteln die Autobahnpolizisten Semir und Paul in ungewohnt freizügiger Umgebung – am FKK-Strand.

Zum Staffelstart geht es für Semir Gerkhan und Paul Renner mit dem Wohnmobil in den wohlverdienten Urlaub auf der Ostseeinsel Rügen. Doch Erholung kommt leider nicht auf, denn die beiden müssen in einem mysteriösen Fall beim FKK-Club „Nackedeis“ ermitteln.

 

"Alarm für Cobra 11" in freizügiger Atmosphäre

Zu allem Überfluss trifft Semirs Frau Andrea am FKK-Strand außerdem noch auf ihre – natürlich leicht bekleidete- Jugendliebe Timo. Klar, dass in der Folge einige Nackte zu sehen sein werden. Etwas ganz neues für den Hauptdarsteller Erdogan Atalay, wie er Bild Online verriet: „Naja, na klar guckt man da erst mal hin, weil es so ungewohnt ist. Mit Erotik hatte das nix zu tun. Unsere Komparsen waren total cool und locker, die machen FKK ja alle aus Überzeugung."

Alarm für Cobra 11 FKK
Foto: RTL / Guido Engels
 

Erste Trabi-Actionszenen bei "Alarm für Cobra 11"

Ein weiteres Highlight der Folge wird eine spektakuläre Verfolgungsjagd, in dem Semir und seine Tochter Dana mit einem Trabi abheben – und in der Ostsee landen. Eine Premiere für Erdogan Atalay: Wir haben zum ersten Mal eine Actionszene mit einem Trabi gemacht. Wirklich ein sensationelles Auto!“

Die erste Folge der sieben neuen Episoden von „Alarm für Cobra 11“ mit dem Titel „FKK-Alarm für Semir“ läuft am 6. April um 20.15 Uhr auf RTL. Weitere nackte Tatsachen gibt's im Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt