Serien

Pauley Perrette: Gute Neuigkeiten für NCIS-Star!

Gute Nachrichten für Pauley Perrette: Ein Gericht stellt sich im Streit mit ihrem Ex-Mann Coyote Shivers auf die Seite der Schauspielerin.

Pauley Perrette
Pauley Perrette: kleiner Sieg im Streit mit Ex-Mann Charley Gallay/Getty Images
 

NCIS: Pauley Perrette erringt Sieg

Pauley Perrette sorgte in letzter Zeit für viele Schlagzeilen. Nicht nur verabschiedete sich die Schauspielerin nach langen Jahren von ihrer Rolle Abby Sciuto in NCIS. Die Schauspielerin twitterte zudem über einen persönlichen Missbrauchs-Fall am NCIS-Set und sorgte damit für viel Aufsehen, da sie in ihrem Vorwurf wage blieb und keinen Schuldigen nannte.

Zuletzt hatte auch noch ihr Ehemann Klage gegen Pauley Perrette eingereicht. Die Schauspielerin soll ihn gestalkt haben, im Drohbriefe geschickt und in sein Haus eingestiegen sein.

Ein kalifornischer Richter hat aber nun entschieden, dass die Vorwürfe nicht für eine richtige Klage ausreichen. Die Beweislage sei zu schwach. Das Gericht korrigierte damit einen Fehler. Denn die Klage wurde öffentlich, bevor sie überhaupt von einem Richter überprüft wurde. Diese Überprüfung wurde nun nachgeholt und damit Shivers' Anliegen abgelehnt.

Ob nun Waffenruhe zwischen den beiden herrscht oder ob der Streit in eine neue Runde geht, bleibt abzuwarten.

 

NCIS: Alle News zu Staffel 15

Alle News zu NCIS Staffel 16, Abbys Ausstieg sowie Pauley Perrettes Plänen nach ihrem Serien-Aus gibt es mit einem Klick auf die unterlegten Links.

 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!