Fernsehen

Paul Janke: Seit "Bachelor" ist er Dauersingle!

Seit seiner Teilnahme bei "Der Bachelor" ist Paul Janke solo unterwegs. Er hat einfach keine Zeit eine Frau näher kennenzulernen, weil er beruflich immer so viel unterwegs ist.

Armer Paul.
Der ehemalige „Bachelor“, Paul Janke, ist offensichtlich weit davon entfernt, das große Glück in der Liebe zu finden. Seit der Kuppelshow ist der smarte Hamburger Dauersingle.

Während er 2012 bei „Der Bachelor“ noch von Frauen umringt war und aus dem Vollen schöpfen konnte, sieht es mittlerweile wohl nicht mehr so rosig aus. Seit „Der Bachelor“ hatte Paul Janke keine feste Freundin mehr.

„Closer“ erklärt der unfreiwillige Junggeselle, warum er keine Frau für sich findet. „Ich komme nicht dazu, eine Frau näher kennenzulernen, weil ich immer so viel unterwegs bin. Seit der "Bachelor"-Sendung hatte ich keine feste Freundin. Jede Frau, die ich treffe, weiß, wer ich bin und was ich gemacht habe. Sie weiß dann natürlich deutlich mehr über mich als ich über sie. Das macht die Sache so schwierig. “

Oh je, das hört sich wirklich nicht gut an. Aber nicht nur die mangelnde Zeit macht die Partnersuche so kompliziert. Auch die Ansprüche von Paul Janke haben sich seit „Der Bachelor“ verändert: „Ich bin auf jeden Fall vorsichtiger als früher, überlege mir zwei- oder dreimal, ob ich mich näher auf eine Frau einlasse. Ich höre genauer hin und versuche, mehr hinter die Fassade zu schauen, als ich es früher getan habe.“

Da kann man dem armen Mann nur alles Gute wünschen. Und vielleicht schaut er sich bei der kommenden „Bachelor“-Staffel ja ein paar Tricks vom aktuellen TV-Junggesellen Christian Tews ab.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt