Kino

Pattinson glaubt an Stewarts Keuschheit

Pattinson glaubt an Stewarts Keuschheit
Pattinson glaubt an Stewarts Keuschheit (Concorde) Concorde

Kein Sex, nur küssen: Robert Pattinson ist sich sicher, dass Kristen Stewart nicht mit "Snow White"-Regisseur Rupert Sanders geschlafen hat.

Was wirklich zwischen Kristen Stewart und "Snow White & the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders gelaufen ist, wissen nur die beiden. Nach anfänglicher Skepsis scheint der Fall nun auch für Robert Pattinson klar zu sein. Er hat mittlerweile seiner Flamme Kristen Stewart ihr Auswärtsspiel verziehen, weil sie ihn davon überzeugte, nicht mit Sanders geschlafen zu haben. Zuerst war er abgeneigt, seiner Freundin die reine Kussgeschichte abzunehmen. Mehrere Male tischte sie die Version auf. Erst als Kristen Beweise für ihre Behauptung erbrachte, indem sie Robert die Passwörter ihrer Email- und Voicemailkonten verriet, akzeptierte er ihre Erklärung.

 

Kristen behauptet Robert keine Hörner aufgesetzt zu haben

Ein Freund berichtet: "Kristen und Rupert haben beide ihren Partnern erzählt, dass sie wirklich keinen Sex miteinander hatten." Der Bekannte des Paares wird sogar noch etwas präziser: "Kristen war absolut standhaft in ihrer Aussage, nur in diversen Fummeltreffen mit Rupert verwickelt gewesen zu sein, aber nie mit ihm geschlafen zu haben. Rob nahm ihr zu Beginn die Geschichte nicht ab. Aber mit der Zeit akzeptierte er ihre Erklärung. Mit der Aushändigung der Passwörter hat sie bewiesen, dass sie nichts zu verbergen habe und alles dafür tun würde, um sein Vertrauen zurückzugewinnen." Die beiden "Twilight"-Stars scheinen sich wieder versöhnt zu haben. Zeugen wollen sogar wissen, dass Robert und Kristen wieder zusammen wohnen. Bei Rupert und seiner Frau Liberty scheint ebenfalls alles im Reinen zu sein. Die britische Schönheit wurde kürzlich wieder mit ihrem Ehering gesehen. Ende gut, alles gut und ab 22. November sehen wir Kristen Stewart und Robert Pattinson zum Abschluss der "Twilight"-Saga in Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 2.



Tags:
TV Movie empfiehlt