Fernsehen

Paris Hilton beleidigt Schwule

Macht gern auf Prinzessin: Paris Hilton zeigte sich jetzt aber von der nicht so schönen Seite und beleidigte homosexuelle Männer.
Macht gern auf Prinzessin: Paris Hilton zeigte sich jetzt aber von der nicht so schönen Seite und beleidigte homosexuelle Männer.

Als Paris Hilton sich mit einem Freund unterhält, ahnt sie nicht, dass das Gespräch aufgezeichnet wird. Das offenbarte die nicht so feine Art des It-Girls: Paris Hilton lästert heftig über Schwule ...

"Schwule Männer sind die notgeilsten Menschen der Welt" beginnt Paris Hilton ihr Gespräch mit einem Freund. Dabei bleibt es jedoch nicht. Das It-Girl geht noch deutlich weiter in ihrer Beleidigung gegenüber homosexuelle Männer: "Sie sind ekelhaft. Die meisten von denen haben wahrscheinlich AIDS."

Aufgenommen wurde das Gespräch während einer Taxi-Fahrt in New York. Der Fahrer war schockiert. Gesprächsthema von Paris Hilton und ihrem Begleiter war eine App für homosexuelle Männer, die sich darüber zu unverfänglichen Sex-Dates verabreden können. Die Blondine kommentierte das ganze dann mit ihren verachtenden Worten und fügte hinzu: "Ich hätte so Angst, wenn ich ein schwuler Mann wäre. Du stirbst an AIDS."

Das Paradoxe an der Geschichte ist, dass Paris Hilton viele schwule Freunde hat. Bei denen hatte sich inzwischen entschuldigt und betonte, dass ihre homosexuellen Freunde "charakterstarke und inspirierende Menschen" für sie wären.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt