Kino

"Parasite": Exklusiver Clip zum mitreißenden Cannes-Gewinner!

Der südkoreanische Film „Parasite“ befasst sich in tragisch-komischer Manier mit den Gegensätzen der gegenwärtigen Gesellschaft – ein exklusiver Einblick.

Parasite Film
Wer ist hier der Parasit? Bong Joon-ho gewann für sein mitreißendes Gesellschaftsporträt den Hauptpreis bei den Filmfestspielen von Cannes! Koch Media

Regisseur Bong Joon-ho ("Snowpiercer", "Memories of Murder") schuf mit "Parasite" ein eindrückliches Gesellschaftsporträt Südkoreas. Im Mittelpunkt stehen die in ärmlichen Verhältnissen lebende vierköpfige Familie Kim und ihr wohlhabendes Pendant, die Familie Park.

 

„Parasite“: Kampf um den Aufstieg

Die Kims erkennen ergreifen die Chance auf finanzielle Entlastung, als der Sohn der Familie, Kim Gi-u, als Englischlehrer für die Tochter der Parks engagiert wird. Damit ist der erste Schritt getan und die Verknüpfung zu den Parks wird Schritt für Schritt fester.

Im exklusiven Clip ist die angebliche Kunsttherapeutin Gi-jeong (die Schwester des angeblichen Englischlehrers) zu sehen, wie sie sich als Therapeutin für den Sohn der Parks, Da-song, empfiehlt:

 

„Parasite“ gewann neben der Goldenen Palme 2019 (als erster südkoreanischer Film überhaupt) noch viele weitere Preise und wurde von der internationalen Kritik hoch gelobt. In Deutschland ist der Film ab 17. Oktober 2019 im Kino zu sehen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt