Fernsehen

Pamela Anderson ersetzt Hasselhoff bei "Promi Big Brother"

Badenixe Pamela Anderson wird sich unter die Bewohner mischen.
Badenixe Pamela Anderson wird sich unter die Bewohner mischen.

Nach David Hasselhoff wagt sich ein weiterer Weltstar in den Container. Pamela Anderson wird es sich nun zwischen den deutschen Bewohnern gemütlich machen.

Das kann ja was werden! Baywatch-Star und Busenwunder Pamela Anderson zieht in den "Promi Big Brother"-Container. Wie Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher, die beiden Moderatoren der Sendung verkündeten, werde die 46-Jährige am Dienstagabend zum ersten Mal auf die anderen Bewohner treffen.
 
Warum die Blondine vier Tage vor dem Ende der Show noch nachrückt, bleibt unklar. Für David Hasselhoff, der "Promi Big Brother" wegen gesundheitlicher Probleme seines Vaters verließ, zog zunächst Bachelor-Zicke Georgina in die kameraüberwachten Räume.
 
Grund für den Einzug des Hollywood-Stars könnten die rapide sinkenden Zuschauerquoten sein. Während etwa 3,2 Millionen Menschen die Auftaktsendung verfolgten, sank die Zahl in der zweiten Live-Show auf 1,8 Millionen.
 
Genug Platz für ihre Sachen wird Frau Anderson in jedem Fall finden. Fünf Kandidaten mussten bereits die Koffer packen. Percival Duke, Sarah Joelle Jahnel und Lucy Diakovska wurden von den Zuschauern in die Freiheit entlassen. Wirklich traurig über den Auszug zeigte sich aber keiner der Kandidaten.

Mit Marijke Amados Hund Jottem wird sich die tierliebe Peta-Aktivistin Pamela Anderson sicher schnell anfreunden. Mit den menschlichen Bewohnern könnte dies wegen Sprachproblemen schon etwas schwieriger werden. Wie sie Pam sich schließlich in die Truppe einfügt, ist täglich ab 22.15 Uhr auf SAT.1 zu sehen. Das große Live-Finale der Show läuft am Freitag, den 27. September ab 20.15 Uhr auf SAT. 1.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt