Stars

Pädophilie-Vorwurf gegen Michael Wendler: Jetzt äußert er sich selbst!

Heute Abend gibt es die neue Folge „Goodbye Deutschland“. Dort äußert sich Michael Wendler zu seiner neuen Liebe und den Pädophilie-Vorwürfen.

Michael Wendler
Michael Wendler äußert sich zu Pädophilie-Vorwurf. /Getty Images

Zu der neuen Liebe von Michael Wendler (46) und seiner Laura (18) sind die Meinungen in der Öffentlichkeit sehr gespalten. Die Einen sprechen von pädophilen Zügen, die Anderen wollen der Liebe keine Grenzen setzen.

 

Wendler: "Wir sind beide volljährig"

In der aktuellen Folge „Goodbye Deutschland“ setzt den Wendler dem mit seiner Meinung ein Ende. „Wir sind beide volljährig und wir wissen was wir tun. Daher interessiert es mich auch nicht, was andere von der Beziehung denken.“

 

Pädophilie? "Das geht zu weit!"

Auch zum Thema der Pädophilie äußert Michael sich nun: „Das Geschwätz über Pädophilie geht zu weit. Das kann wirklich nur von ungebildeten Menschen kommen.“

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Good morning in the morning 😍

Ein Beitrag geteilt von Michael Wendler (@wendler.michael) am

 

Michaels Tochter Adeline: "Wie eine Schwester für mich"

Seine Tochter, Adeline (16), akzeptiert die Beziehung ihres Vaters. Ganz verstehen kann sie es aber nicht. „Es ist natürlich komisch, wenn dein Vater eine jüngere Frau nach Hause bringt.“ Doch für Adeline ist Laura mehr als nur die neue Freundin ihres Papas.

„Also die Laura ist für mich wie eine ältere Schwester geworden. Nie wie ein Muttersatz, aber einer ältere Schwester und Freundin.

 

Michael Wendler: Sorgen um den Schulabbruch

Auch ein ganz bestimmtes Thema beschäftigt Michael sehr. Seine Freundin Laura ist zunächst drei Wochen zu ihm nach Florida gezogen. Doch sie plant Ende diesen Jahres komplett auszuwandern.

Damit verbunden ist für sie auch der Abbruch ihrer Schulkarriere. Damit ist Michael mittlerweile jedoch nicht mehr einverstanden.

In der neuen Folge sagt er ihr bei Sonnenschein am Strand, dass er sich Sorgen und Gedanken um ihren Schulabbruch macht. Wie genau sie darauf reagiert, könnt ihr heute Abend in „Goodbye Deutschland“ auf VOX um 20.15 sehen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt