News

„Outlander“-Star Nell Hudson über Laoghaires Rückkehr in Staffel 5

Die Dreharbeiten zur 5. Staffel Outlander“ sind im vollen Gange. Jetzt spricht Nell Hudson über eine mögliche Rückkehr Laoghaires. Wird sie für Ärger sorgen?

"Outlander": Jamie Fraser (Sam Heughan) u Laoghaire (Nell Hudson)
Wird es ein Wiedersehen mit Laoghaire in der fünften Staffel von "Outlander geben"? Bild: Starz

Seit dem Ende der vierten Staffel von „Outlander“ gibt es immer wieder neue Gerüchte, wie es in Staffel fünf der Zeitreisen-Serie weitergehen könnte. Jetzt deutet sogar Schauspielerin Nell Hudson, die in der Serie die zweifache Mutter Laoghaire MacKenzie verkörpert, eine mögliche Rückkehr ihrer Rolle an.

Wie Fans bereits wissen, wurde Laoghaire zuletzt in Schottland gesehen und ist damit noch am Leben. Die Serie spielt mittlerweile allerdings in den amerikanischen Kolonien. Um bei Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe) aufzutauchen, müsste Laoghaire also einen langen Weg zurücklegen. Da sich allerdings auch ihre Serientochter Marsali (Lauren Lyle) in den USA aufhält, wäre das gar nicht so unrealistisch. 

Die Autorin der Romanreihe, Diana Gabaldon, hat sich zudem mit ihren Büchern bereits für eine Widerkehr Laoghaires entschieden. Im siebten Band der Bücher soll Laoghaire erneut eine wichtige Rolle einnehmen.

Da sich die einzelnen Staffeln bislang allerdings mit dem Inhalt der entsprechenden Romane deckten, müsste Laoghaire demnach also erst in Staffel sieben auftreten. Nell Hudson ist sich dessen bewusst, dennoch ist in ihren Augen eine Rückkehr in Staffel 5 möglich. Denn Laoghaire sei bereits in der Serie aufgetreten, obwohl sie zu dem Zeitpunkt keine Rolle in der dazugehörigen Buchvorlage gespielt habe, wie die Schauspielerin erklärte. Dass Laoghaire ihre Familie in North Carolina besuche, sei für die Darstellerin naheliegend.

Eine Idee für einen möglichen Handlungsstrang hat Hudson ebenfalls: "Ich denke, es gibt eine mögliche Szene, die geschrieben werden könnte, die nicht in dem Buch zu finden ist, in der Claire Fraser (Caitriona Balfe) und Laoghaire sich gegenüberstehen und ihren Konflikt thematisieren. Das könnte wirklich interessant sein."

Ob der Konflikt zwischen Claire und Laoghaire aufgegriffen wird, ist noch unklar. Bisher ist jedoch schon bekannt, dass die Handlung fast genau dort anknüpfen wird, wo die vierte Staffel aufgehört. Das verriet Roger-Darsteller Richard Rankin.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt