Serien

„Outlander“ – Staffel 4: Wird Brianna zur Mörderin? | Vorschau auf Folge 12 "Providence"

Outlander“, Staffel 4 neigt sich dem Ende zu. Gelingt es Claire und Jamie noch Roger zu retten? Wird Brianna gemeinsam mit Murtagh Rache nehmen? Vorschau auf Folge 12.

"Outlander"-Staffel 4: Brianna trifft Jamie & Claire
„Outlander“ – Staffel 4: Wird Brianna zur Mörderin? | Vorschau auf Folge 12 "Providence" Starz

Der Promo-Trailer zur nächsten „Outlander“-Folge „Providence“ ist da. Wir verraten euch, was er über den Inhalt der vorletzten Episode verrät.

Häufig sind die „Outlander“-Promos ziemlich kryptisch und versuchen, nicht allzu viel zu verraten. Diesmal ist das anders, denn den wohl emotionalsten Moment der nächsten Folge nimmt der Teaser bereits vorweg: Jamies bewegenden Brief an seine Tochter Brianna.

Brianna riskierte in der 4. Staffel alles, um ihre Mutter wiederzusehen und endlich ihren Vater kennenzulernen. Kaum in der Vergangenheit angekommen, wiederfuhr ihr auch schon Schreckliches: Sie wurde von Stephen Bonnet vergewaltigt, daraufhin wurde ihre große Liebe Roger für den Schuldigen gehalten und von Jamie und Young Ian verprügelt und verkauft.

In den vergangenen beiden Folgen versuchte Jamie nun, dieses Unrecht wieder gutzumachen – bislang mit eher mäßigem Erfolg.

In „Providence“ bekommt man anscheinend endlich wieder mehr von Roger zu sehen, dessen Blick sich immer mehr verfinstert.

Unterdessen meldet sich Jamie mit einem bewegenden Brief bei seiner Tochter und rät ihr eindringlich davon ab, Rache an Bonnet zu nehmen.

Freiheit sei ein hohes Gut, so Jamie, doch nichts wiege so schwer wie ein Mord.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!