Serien

"Outlander"-Staffel 4: Riesen-Spoiler | Claires und Jamies treffen Kernfigur

Derzeit sind die Dreharbeiten für die 4. "Outlander"-Staffel in Glasgow in vollem Gange. Insider haben nun verraten, wie es mit Claire und Jamie weitergeht - und welche historische Kernfigur sie treffen.

 

"Outlander"-Staffel 4: Riesen-Spoiler | Claire und Jamie treffen historische Kernfigur

Outlander
Claire und Jamie wagen in der 4. "Outlander"-Staffel einen Neuanfang.          Starz

Seit dem Drehbeginn der 4. Staffel von "Outlander" zirkulieren immer wieder heimlich aufgenommene Fotos und Videoclips der Darsteller in ihren historischen Kostümen. Zum Inhalt der neuen Episoden ist allerdings noch nicht viel nach außen gedrungen. Bis jetzt! 

Klar war bislang lediglich, dass Claire und Jamie einen Neuanfang im Amerika des 18. Jahrhunderts wagen, und dass auch ihre gemeinsame Tochter Brianna die Reise in die Vergangenheit antritt.

Nun hat ein Insider laut "The Scottish Sun" ausgeplaudert, dass unser Lieblingspaar auf eine historische Kernfigur trifft. Dabei handelt es sich um niemand Geringeren als George Washington, den ersten US-Präsidenten. "Es sieht aus, als würden sie sich in einem Theater begegnen. Es ist sehr aufregend und Fans werden es lieben", so die Quelle.

Bis wir herausfinden, was die drei genau zu besprechen haben, müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Aber als kleinen Schmankerl gibt's hier für euch schon einmal den Teaser-Trailer:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt