Serien

„Outlander“ -Staffel 4: In Folge 2 schweben Jamie und Claire in Lebensgefahr | Vorschau

Endlich ist „Outlander“ mit Staffel 4 zurück. Wie spannend es in Folge 2 „Do No Harm“ weitergeht, erfahrt ihr in unserer Vorschau

"Outlander" Claire Fraser Caitrona Balfe und Jamie Fraser Sam Heughan
„Outlander“ -Staffel 4: In Folge 2 schweben Jamie und Claire in Lebensgefahr | Vorschau. Bild: STARZ

Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) sind zurück. In Staffel 4 wollen sie sich in Amerika gemeinsam ein neues Leben aufbauen und sesshalft werden.

Nachdem die Zeitreisenden Jamie und Claire in Folge 1 beschließen, Jamies Tante Jacosta einen Besuch abzustatten und auf dem Weg zu ihrer Plantage von Psychopath Stephen Bonnet überfallen wurden, erreichen sie in Folge 2 endlich das sichere Anwesen Jacostas.

 

"Outlander" - Staffel 4: Promo-Trailer zu Folge 2

Doch der Promo-Trailer zu Folge 2 beweist, dass es mit der erhofften Sicherheit nicht weit her ist.

 

Bereits die offizielle Episodenbeschreibung des „Outlander“-Heimsenders Starz verriet: "Claire und Jamie besuchen Jamies Tante Jocasta [in] River Run. Als die Plantage von einer Tragödie erschüttert wird, stehen Jamie und Claire zwischen dem, was richtig ist, und dem Gesetz des Landes."

Die ersten Szenen des Trailers zeigen nun, dass damit die Hinrichtung eines schwarzen Plantagenarbeiters gemeint ist, die Jamie mit allen Mitteln verhindern möchte.

Auch Claire stößt ob der Sklaverei an ihre Grenzen und gerät mit Jacosta in einen Konflikt.

Schließlich spitzt die Situation sich so sehr zu, dass sich ein wütender Mob vor dem Haus versammelt, der Jamie und Claire nach dem Leben zu trachten scheint.

Eine genaue Zusammenfassung der 1. Folge der 4. „Outlander“-Staffel findet ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt