Serien

„Outlander“ – Staffel 4, Folge 5: Claire riskiert für die Indianer ihr Leben | Vorschau

Überlebt Claire (Caitriona Balfe) die Eskalation in Folge 5? Das erwartet uns in der nächsten „Outlander“-Folge „Savages“ der 4. Staffel.

"Outlander": Claire Fraser - Caitriona Balfe
„Outlander“ – Staffel 4, Folge 5: Claire riskiert für die Indianer ihr Leben | Vorschau. Bild: STARZ

Der Konflikt zwischen den Siedlern und den Einheimischen scheint sich zu verschlimmern. Claire und Jamie geraten immer wieder zwischen die Fronten, so auch in „Savages“.

Während Jamies und Young Ians Abwesenheit, versucht Jamie ihr Bestes, um den Streit zwischen einem Siedler und einer Gruppe Cherokee-Indianer zu schlichten, der entbrennt, da die Indianer ihre Pferde mit Wasser aus einem Fluss tränken, der auf dem Grundstück des Siedlers liegt. „Sie stehlen unser Wasser“, beschwert sich der Mann im Promo-Trailer, „Wasser kann man nicht besitzen“, entgegnet der Cherokee.

 

Ehe sich Claire versieht, steht sie zwischen den beiden Parteien, die längst ihre Waffen gezückt haben.

In der Gegenwart versucht Roger unterdessen verzweifelt, Brianna zu finden. Im Gespräch mit einem Taxifahrer kann er in Erfahrung bringen, dass Brianna nach Craigh na Dun gefahren ist, allerdings nicht wieder mit ihm zurückgefahren ist. Wird Roger sich nun auch auf den Weg zum Steinkreis-Portal machen?

Am Ende des Promo-Trailers sieht man Brianna im Stil des 18. Jahrhunderts gekleidet in Mitten des Steinkreises stehen. Wie es scheint, könnte es also schon in Folge 6 der 4. Staffel zu einem Wiedersehen mit Brianna und ihren Eltern Claire und Jamie kommen. Eventuell mit Roger im Schlepptau…



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!