Serien

„Outlander“ Staffel 4: Dieses Comeback könnte für Ärger sorgen!

Bei „Outlander“ sorgt Laoghaire (Nell Hudson) in den ersten Staffeln nur für Ärger. Versucht sie sich in Staffel 4 erneut zwischen Jamie & Claire zu drängen?

"Outlander": Jamie Fraser (Sam Heughan) u Laoghaire (Nell Hudson)
„Outlander“ Staffel 4: Kehrt Laoghaire zurück und sorgt für neuen Ärger? Bild: Starz

Man sollte meinen, für Laoghaire sei die „Outlander“-Reise langsam mal beendet. Bisher tauchte die hübsche Blondine in jeder Staffel auf und baggerte an Jamie Fraser (Sam Heughan) herum, was das Zeug hielt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Jetzt wo Jamie und Claire (Caitriona Balfe) endlich glücklich vereint sind, hat Laoghaire in Staffel 4 von „Outlander“ eigentlich nichts mehr zu suchen. Doch nun gibt es einen Beweis, dass der schöne Störenfried auch in den neuen Folgen dabei ist.

 

"Outlander": Dieses Fan-Foto vom Set zu Staffel 4 sorgt für Gewissheit: Laoghaire kehrt zurück

Im Februar 2018 tauchten zudem Fotos auf, die zeigten, dass Brianna (Sophie Skelton) ihrer Mutter (Caitriona Balfe) in die Vergangenheit folgt. Dort scheint sie auf Laoghaire (Nell Hudson) zu treffen. Eine Begegnung, die für Brianna gefährlich werden könnte...

Was in Staffel 4 von "Outlander" noch auf uns zukommt, erfahrt ihr in unserem Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt