Serien

„Outlander“-Staffel 4: Claire „sehr verändert“!

Mit Spannung erwarten Fans weltweit, wie es mit Claire und Jamie in der 4. Staffel von „Outlander“ weitergeht. Nun verriet Darstellerin Caitriona Balfe, dass wir eine „sehr veränderte“ Seite an der Zeitreisenden kennenlernen!

„Outlander“-Staffel 4: Claire „sehr verändert“!
"Outlander"-Heldin Claire wird sich in der 4. Staffel sehr verändern, so Caitriona Balfe. Instagram/outlander_starz

Wie wir ja bereits wissen, wird auch die neue Staffel von „Outlander“ in einem anderen Land spielen. Nach Schottland, Frankreich und Jamaika versuchen sich Claire und Jamie nun in den amerikanischen Kolonien durchzuschlagen.

 

„Outlander“-Staffel 4: Claire „sehr verändert“!

Ihr neues Leben hat auch Einfluss auf Claire, wie Caitriona Balfe gegenüber „GoldDerby“ ankündigte: „Wir werden eine sehr veränderte Seite an Claire kennenlernen. Ich musste mich ganz schön neuausrichten.“ Weiter erklärte sie: „Es wird eine Claire sein, die viel mehr angekommen ist. Wir sehen eine weit erwachsenere Seite an ihr. […] Dieses Mal geht es mehr darum, ein Heim aufzubauen und was es bedeutet, eines zu haben.“

Dass sie ausnahmsweise einmal ein etwas ruhigeres Leben führen, stellt allerdings auch die Beziehung von Jamie und Claire auf eine harte Probe. Die beiden müssen lernen, miteinander auch den Alltag zu teilen – und das sorgt für ordentliches Konfliktpotenzial!

Außerdem erwartet das „Outlander“-Paar eine Reunion mit Tochter Brianna, die sich auf den Weg in die Zeit ihrer Eltern macht, um sie vor einer nähernden Gefahr zu warnen…

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt