Serien

"Outlander"-Staffel 4: Brianna wird von mehreren Männern bedrängt | Recap Folge 11

Staffel 4 von „Outlander“ nimmt immer mehr Fahrt auf. In Folge 11 ("If Not For Hope") muss Brianna diverse Männer loswerden.

"Outlander": Brianna (Sophie Skelton)
"Outlander"-Staffel 4: Brianna wird von mehreren Männern bedrängt | Recap Folge 11. Bild: STARZ

Nachdem Jamie in Folge 10 bei Brianna in Ungnade fällt, die ihn sogar ohrfeigt, weil er und Ian Roger an eine Gruppe Mohawk-Indianer verkauft  haben, versucht Jamie seinen Fehler in Folge 11 wieder gut zu machen.

Doch auch die Beziehung mit Claire hat einen Knacks bekommen. Sein Verhalten in Folge 10 hat Claire ihm noch immer nicht ganz verziehen, zeigt sich allerdings schon versöhnlicher. Ihre Hauptsorge und -Aufmerksamkeit gilt Brianna und Roger, obwohl sie noch nicht einmal weiß, wie schlecht Rogers Überlebenschancen wirklich stehen.

Claires, Ians und Jamies Suche läuft dennoch auf Hochtouren. Irgendwann findet die Truppe eine Halskette, die Young Ian den Tscherokesen zeigt, die sich sicher sind, ihr Ursprung sei das Dorf Shadow Lake. Einziges Probem: Um das Dorf zu erreichen, muss man rund zwei Monate lang reisen.

Schließlich kommt es zu einer kleinen Annäherung zwischen Claire und Jamie, als sich Claire dafür entschuldigt, ihrem Mann nicht früher die Wahrheit über Briannas Erlebnis mit Stephan Bonnet gesagt zu haben.

 

Outlander-Vorschau auf 4x11: Jacosta nimmt wenig Rücksicht auf Briannas Vergewaltigung 

Die arme Brianna hat unterdessen ihre eigenen Probleme. Um ihr Vergewaltigungs-Trauma aufzuarbeiten, fertigt sie einige Skizzen an, die schließlich Lizzie in die Hände fallen, die auf die Darstellungen äußerst verstört reagiert. 

Um die Sache noch zu verschlimmern, ist Tante Jocasta fest gewillt, Brianna einen Ehemann zu suchen. Heißester Anwärter ist Gerald Forbes, doch Brianna hat für solchen Unsinn nichts übrig und nähert sich stattdessen mit Lord John an, dessen Freundschaft ihr Halt zu geben scheint. Er ist ein Freund ihrer Eltern und sein Besuch auf der Party freut sie ganz besonders. 

Fergus kann in der Taverne in Erfahrung bringen, dass Stephen Bonnet auf dem Weg nach Wilmington ist. Er entwendet ein Fahndungs-Plakat, auf dem Murtagh abgebildet ist. In einem Hinterzimmer, in dem sich Murtagh vor Marsali versteckt, berichtet Fergus ihm von Bonnets baldiger Rückkehr. Murtaghs Beschluss steht fest: Er will Selbstjustiz üben.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!