Serien

Outlander: Schock-Trennung und Sex-Sensation in Folge 50

Gerade lief in den USA die 50. Folge „Outlander“. Diese beinhaltete eine Schock-Trennung sowie eine Sex-Sensation.

Outlander Sex Brianna Roger
Roger (Richard Rankin) und Brianna (Sophie Skelton) gehen neue Wege. Foto: Starz

ACHTUNG, SPOILER **** Also, mal Butter bei die Fische! Bei „Outlander“ muss Roger (Richard Rankin) 200 Jahre reisen, um seine Brianna (Sophie Skelton) zu finden. Klar, dass er seine Angebetete nun endlich "dingfest" machen will.

 

Das geschieht in Folge 50, allerdings anders als gedacht: Das Paar entscheidet sich für eine heidnische Handfasting-Zeremonie, die die beiden ein Jahr aneinanderbindet.

Endlich kommt es zur Hochzeitsnacht der Liebenden – und damit zu ihrem ersten History-Sex überhaupt. Doch Ärger lässt nicht lange auf sich warten: Als Brianna erfährt, dass Roger bereits von Claires Schicksal weiß, kommt es zum Streit – und zur Trennung…



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!