Serien

"Outlander": Peinlicher Porno-Skandal!

Keine Frage: "Outlander"  geizt auch nicht mit anzüglichen und heißen Sexszenen. Dennoch sorgte die Ausstrahlung einer Folge für einen handfesten Porno-Skandal

Outlander Porno Skandal
"Outlander" Staffel 3: Bei der Ausstahlung von Folge 8 kam es zu einem ziemlich peinlichen Porno-Moment! Vox
 

"Outlander": Peinlicher Porno-Skandal enthüllt!

"Dein Schwa** ist so groß!" Es ist ja nicht so, dass sich Claire Frasers Ehemann über dieses Kompliment nicht gefreut hätte. Doch ganz so explizit war die Anzüglichkeit bei der Ausstrahlung einer Folge der 3. Staffel von "Outlander" gar nicht gemeint, wie sich hinterher herausstellte. Der brasilianische TV-Sender Premium 1 hatte eine eigentlich harmlose Episode von „Outlander“ mit den Untertiteln eines Porno-mäßigen Dialoges versehen, wie bspw. dieser User bei Twitter festhielt:

Im Tweet heißt es: "Brasilianische Outlander-Fans bekamen einen roten Kopf, als der lokale TV-Sender Episode 8 mit einem Porno übersetzt hat. Dieser Untertitel sagt: 'Dein ******* ist so groß" In Brasilien werden die neuen Folgen in der Regel im Original ausgestrahlt und mit portugiesischen Untertiteln versehen. Im besagten Dialog sollen versehentlich die Untertitel aus einer anzüglichen Folge von "The Girlfriend Experience" eingeblendet worden sein. So kam es zum etwas ungewollten Porno-Kontext, den auch Darstellerin Caitriona Balfe ziemlich lustig fand:

Die dritte Staffel läuft hierzulande seit dem 8. Februar bei Netflix. Auf Vox laufen derzeit die letzten Episoden der 4. Staffel von "Outlander", auf deren Streammöglichkeit wir wohl noch ein Jahr warten müssen...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!