Serien

„Outlander“: Neue Staffel auf 2020 verschoben?

Die neue „Outlander“-Staffel könnte um ein ganzes Jahr verschoben werden. Der Grund: Sam Heughan und Caitriona Balfe sind zu beschäftigt.

"Outlander" - Staffel 3 Caitriona Balfe und Sam Heughan - Jamie und Claire Fraser
„Outlander“: Neue Staffel auf 2020 verschoben? Bild: Starz

Für Hardcore-Fans ist „Outlander“ ihr Lebensinhalt. Für die Hauptdarsteller Caitriona Balfe alias Claire Fraser und Sam Heughan alias Jamie scheint die Sache etwas anders auszusehen.

Zwar verpflichteten sich die beiden erst kürzlich für zwei weitere „Outlander“-Staffeln, allerdings haben der Schauspieler und seine Kollegin parallel noch andere Projekte.

Heughan, der momentan ohnehin schon schwer beschäftigt ist, da er für seinen neuen Film „The Spy Who Dumped Me“ mit Kate McKinnon und Mila Kunis die Werbetrommel rüht, soll sich nun auch noch für „Bloodspot“ verpflichtet haben.

Die Produktion des Superhelden-Streifens aus dem „Valiant Comic Book“-Universum soll bereits diesen Juli beginnen. Auch Vin Diesel und Michael Sheen sind an dem Film-Projekt beteiligt.

Auch Balfe wagt sich auf die Kinoleinwand und wird an der Seite großer Filmstars spielen. Gemeinsam mit Matt Damon und Christian Bale soll sie eine Rolle im vorerst namenlosen Fox-Film über die Rivalität der Automobil-Riesen Ford und Ferrari während der 60er Jahre spielen.

Caitriona Balfe spielt hier Christian Bales Ehefrau.

 

"Outlander": Verzögert sich der Dreh zu Staffel 5?

Da auch die Produktion von „Outlander“ im Sommer stattfindet, könnten die neuen Film-Rollen von Balfe und Heughan zu Verzögerungen führen.

Die Seite „Celebritynewsbox“ mutmaßt nun, dass sich die Ausstrahlung von „Outlander“, Staffel 5 auf 2020 verschieben könnte. Sollte sich dies bewahrheiten, werden wir euch natürlich umgehend darüber informieren.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!