Serien

"Outlander": Hier könnt ihr Staffel 3 auf DVD kaufen

Die 3. Staffel von „Outlander“ packt uns mit einer spannenden Story rund um unsere liebsten Charaktere. Wir zeigen euch, wo ihr die DVD kaufen könnt!

Outlander Staffel 3 Jamie Claire
Liebe über die Grenzen der Zeit hinaus: Claire und Jamie von "Outlander". / RTL Passion/STARZ
 

Das Wichtigste in Kürze

  1. Die Fantasy-Serie „Outlander“ beruht auf der gleichnamigen Romanreihe, die von der Autorin Diana Gabaldon verfasst wurde
  2. Es wurden bereits vier Staffeln von „Outlander“ ausgestrahlt, die neue, fünfte Staffel kommt voraussichtlich 2020.
  3. Du willst noch einmal alle Staffeln sehen oder endlich mitreden können und die Serie zum ersten Mal schauen? Das geht am bequemsten mit den DVDs. Wir zeigen dir, wo du sie kaufen kannst!
 

"Outlander": Hier bekommst du Staffel 3 auf DVD

Die DVD-Box zur 3. Staffel von „Outlander“ könnt ihr beispielsweise bei Amazon finden. Auf den fünf DVDs findet ihr nicht nur alle 13 Episoden, sondern auch bisher nicht veröffentlichte Bonusszenen, Outtakes und die Transformation von Geillis Duncan.

"Zuerst habe ich gedacht: Zeitreise ... was für ein Quatsch, kann ja nur Sülze sein", schreibt ein Rezensent ganz ehrlich. "Aber nach der ersten Folge war ich drin! Die Geschichte ist sehr spannend erzählt und unglaublich bildgewaltig umgesetzt. Man ist quasi selbst mit in Schottland. Gute Musik, glaubhafte Darsteller, überraschende Wendungen. Unbedingt im Orignal schauen (oder mal reinhören), der schottische Dialekt ist genial! (Mit Untertiteln versteht man auch, WAS die da reden.)"

 

"Outlander": Staffel 1 bis 4 auf DVD

Wenn du alle bisher ausgestrahlten Folgen von „Outlander“ auf DVD in deinem heimischen Wohnzimmer stehen haben willst, empfehlen wir dieses tolle Box-Set! Damit kannst du ganz tief in die Vergangenheit und die wunderschöne Liebesgeschichte von Claire und Jamie eintauchen und alle Staffeln entweder zum ersten oder zum wiederholten Mal erleben.

 

Das passiert in Staffel 3 von "Outlander"

Achtung, Spoiler! Wer die 3. Staffel von „Outlander“ noch nicht gesehen hat, sollte jetzt aufhören, zu lesen. Denn wir verraten euch, was genau in der Fantasy-Serie passiert.

Im Finale der 2. Staffel wurde Claire von Jamie dazu gezwungen, schwanger in die Zukunft zurückzureisen. Der Schotte sah nämlich keinen anderen Ausweg, um seine große Liebe und ihr noch ungeborenes Kind vor dem Schicksal zu retten, das ihnen nach der Schlacht bei Culloden drohte.

Die Handlung der 3. Staffel setzt 20 Jahre später ein - im Jahr 1968. Claire lebt inzwischen mit ihrer Tochter Brianna in Boston. In Rückblenden wird gezeigt, wie es ihr in der Ehe mit ihrem ersten Mann Frank nach ihrer Rückkehr erging: Zwei Jahre haben die beiden sich nicht gesehen, und die Beziehung ist dementsprechend schwieriger als je zuvor, vor allem, da Claire schwanger mit dem Kind von Jamie ist. Trotzdem ziehen sie Brianna gemeinsam auf und bleiben verheiratet. Im Laufe der Jahre beginnt Claire ein Medizinstudium und wird zu einer begabten Chirurgin. Frank fordert eine Scheidung, um mit seiner Liebhaberin in England zusammenzuleben, doch stirbt dieser schockierenderweise bei einem Autounfall. Noch immer hofft Claire, dass Jamie die Schlacht in Schottland überlebt hat und sucht nach Hinweisen, dass er überlebt haben könnte, denn sie kann den Gedanken nicht ertragen, ihre große Liebe für immer verloren zu haben.

Wir erfahren bald, dass Jamie tatsächlich knapp mit dem Leben davongekommen ist: Nach dem historischen Kampf gegen die Briten, bei dem sein Erzfeind Black Jack Randall gestorben ist, versteckt er sich jahrelang in einer Höhle. Der Grund: Er wird im ganzen Land als Verräter gesucht. Dann begibt er sich, um seine Familie zu schützen, jedoch freiwllig in die Gefangenschaft der Briten. Dort freundet sich mit Lord John Grey, einem britischen Offizier, an, dank dessen Hilfe er die Schlacht von Culloden überhaupt überleben konnte. Der Lord ermöglicht ihm, auf dem Anwesen Helwater arbeiten zu können und sich dort unter anderem um die Pferde zu kümmern. Dort wird Jamie von der jungen, schönen Geneva Dunsany erpresst und von ihr zum Sex genötigt. Sie wird schwanger mit seinem Sohn Willie, der ihrem Ehemann Graf Ludovic Ransom als Kuckuckskind untergeschoben werden soll. Das Problem: Der Graf ist impotent. Als Geneva bei der Geburt stirbt, will Ransom deshalb das Baby töten, doch Jamie kann ihn in letzter Sekunde erschießen und sein Kind retten. Willie wächst nun auf dem Anwesen seiner Großeltern auf, doch als die Ähnlichkeit zu Jamie zu offensichtlich wird, verlässt dieser den Hof, um seinen Sohn nicht zu gefährden. Daraufhin wird William von Genevas Schwester Isobel und ihrem Gatten Lord John Grey adoptiert.

Claire reist 20 Jahre nach ihrem Abschied nach Schottland und findet heraus, dass Jamie tatsächlich noch lebt. Nach einem tränenreichen Abschied von ihrer Tochter Brianna reist sie erneut durch die Zeit, um endlich zu ihm zurückzukehren. Jamie lebt mittlerweile unter dem falschen Namen Alexander Malcolm in Edinburgh und führt eine Druckerei. Er ist mittlerweile mit Laoghaire verheiratet, doch die Tatsache, dass Claire wieder zurückgekehrt ist, macht ihre Ehe ungültig. Laoghaire fordert jedoch eine hohe Summe zur Wiedergutmachung. Young Ian bietet sich an, dafür eine Schatzkiste zu bergen, wird bei diesem Versuch jedoch entführt. Deshalb segeln Jamie und Claire Richtung Westindische Inseln, um ihn zu retten. Claire geht von Bord und wird an eine Insel gespült. Zum Glück findet Jamie sie wieder und die beiden machen sich auf den Weg Richtung Jamaika. Auf einem Ball treffen sie dort einen ehemaligen Verbündeten: Lord John. Als sie erneut mit dem Schiff unterwegs sind, geraten sie in einen Sturm und erleiden Schiffbruch an der Küste von Georgia.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt